Wanderausstellung in St. Gertraudi

Eine historische Karte von St. Gertraudi, der Geyerbach zwischen Kirche und Burg trennte den Ort bis vor 200 Jahren in zwei verschiedene Staatsgebiete.
  • Eine historische Karte von St. Gertraudi, der Geyerbach zwischen Kirche und Burg trennte den Ort bis vor 200 Jahren in zwei verschiedene Staatsgebiete.
  • hochgeladen von Martin Reiter
Wo: Feuerwehrhaus, 6235 Sankt Gertraudi auf Karte anzeigen

Vor 200 Jahren kamen das Zillertal inkl. St. Gertraudi mit dem Burgfrieden Kropfsberg zu Österreich. Die Grenze bildeten bis 1816 der Geyerbach mitten in St. Gertraudi und der Ziller am westlichen Ortsende. Ein Jahr lang tourte Martin Reiters Wanderausstellung „200 Jahre Zillertal und St. Gertraudi bei Österreich“ durch verschiedene Zillertaler Gemeinden, nun findet sie in St. Gertraudi den Abschluss. Die Ausstellung kann letztmalig vom 17. bis 19. Februar, täglich von 17 bis 19 Uhr, kostenlos im Feuerwehrhaus St. Gertraudi besichtigt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen