WÖRGL: 34. Wörgler Stadtfest - ein Fest der Superlative

Die BMK Wörgl eröffnete das Stadtfest traditionell.
110Bilder
  • Die BMK Wörgl eröffnete das Stadtfest traditionell.
  • Foto: Maier
  • hochgeladen von Wilhelm Maier

(wma) Zu einem Highlight entwickelte sich am Samstag das 34. Wörgler Stadtfest. Es "spielte" einfach alles mit, das Wetter, die Vereine, die Musikgruppen und natürlich das Wichtigste - das Publikum das in Massen kam. So war Wörgl wieder einmal eine Schmankerlstrasse, eine Spielstrasse und eine fulminante Feststrasse zugleich.

Eröffnet wurde der Festreigen durch den Einmarsch des BMK Wörgl und dem Anstich des Festfasses von VBgm. Mario Wiechenthaler und Stadtmarketing - GF Luggi Ascher. 43 Vereine waren diesmal beim Wörgler Stadtfest dabei, ein Fest für unsere Vereine, so Wiechenthaler. Geboten wurde den Gästen diesmal Musik für alle Geschmäcker auf drei Bühnen so spielten die BMK Wörgl, Ebbs und Rattenberg / Radfeld auf und wurden von Tirol Sound auf der Volkmusikbühne abgelöst. Wer es "deftiger" haben wollte konnte sich von Dead FM, Misantröpics, Tasha & Band beschallen lassen und nur einige aufzuzählen. Ein Top war sicherlich auch die Gruppe Wildbach, wohl eine der besten Rockgruppen aus Tirol. Aber auch Rittershow und Feuershow gehörten genau so dazu wie eine Spielstrasse für die Kleinen und ein kulinarisches Angebot das nahezu keine Wünsche offen ließ. So tummelten sich bis in die frühen Morgenstunden weit über 13.000 Festbesucher/Innen auf eine der besten Festmeilen Tirols.

Hier gibt's noch mehr Bilder vom Wörgler Stadtfest!

Wo: Wu00f6rgler Stadtfest, Bahnhofstr., 6300 Wu00f6rgl auf Karte anzeigen
Autor:

Wilhelm Maier aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.