Wörgl feierte Lenz mit "Bauernfrühling"

Vizebürgermeister Mario Wiechenthaler (links) und Bürgermeisterin Hedi Wechner beim obligatorischen Bieranstich zur Eröffnung des „Wörgler Bauernfrühlings“.
4Bilder
  • Vizebürgermeister Mario Wiechenthaler (links) und Bürgermeisterin Hedi Wechner beim obligatorischen Bieranstich zur Eröffnung des „Wörgler Bauernfrühlings“.
  • Foto: Hannes Dabernig
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger

WÖRGL (red). Bei traumhaftem Sonnenschein feierte Wörgl am Sonntag, den 29. April den Frühling. Tausende Besucher strömten in die Bahnhofsstraße im Zentrum der Unterländer Energiemetropole um den "Lenz“ traditionell und bodenständig, mit regionalen Bauernprodukten, der Präsentation von edlem Handwerk und Live-Musik zu feiern. Das Bauernfest und der beliebte Bauernmarkt haben sich mit dem „Wörgler Bauernfrühling“ mit diesem Fest wunderbar verbunden und ergänzt. Neben ausgesuchten kulinarischen Köstlichkeiten und viel schwungvoller volkstümlicher Musik wurde den Festgästen überliefertes Handwerk und regionale Kunst nähergebracht. Begeistert zeigten sich auch die jüngsten und jungen Festteilnehmer, bei dem ganz auf die Jahreszeit und Thematik abgestimmten Kinderprogramm.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen