Der Untere Stadtplatz bleibt weiter eine Fußgängerzone

Der Untere Stadtplatz bleibt auch weiterhin eine verkehrsfreie Zone.
  • Der Untere Stadtplatz bleibt auch weiterhin eine verkehrsfreie Zone.
  • hochgeladen von Carmen Kleinheinz

KUFSTEIN (ck). Der Untere Stadtplatz war nach den Umbauarbeiten im Dezember 2011 erstmals zur Fußgängerzone erklärt worden. Ein Jahr später wurde die Regelung um ein weiteres Jahr verlängert. Nun wurde vom Gemeinderat beschlossen, dass die Fußgängerzone auf unbestimmte Zeit verlängert wird. Somit wird der Untere Stadtplatz nun dauerhaft zur Fußgängerzone.
Als einzige Fraktion stimmte die Bürgerliste Horst Steiner gegen den Antrag. Kritikpunkte von Horst Steiner: Es gäbe keine Parkplätze für die Anrainer, die Verkehrsader über den Unteren Stadtplatz solle im Hinblick auf zukünftige Baustellen nicht abgeschnitten werden und einige Geschäfte wären gegen die Fußgängerzone. Mehrheitlich sehen Kufsteins Politiker aber Vorteile in der Fußgängerzone. Karin Eschelmüller (Parteifreie) sprach vom "verkehrsfreien Herzstück der Stadt".

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen