Finanzministerin Maria Fekter traf sich mit Bgm Hannes Neuhauser

Ministerin Maria Fekter, Bgm Hannes Neuhauser, Amtsleiter Gerhard Ampferer
2Bilder
  • Ministerin Maria Fekter, Bgm Hannes Neuhauser, Amtsleiter Gerhard Ampferer
  • Foto: Gemeinde Brandenburg
  • hochgeladen von Klaus Madersbacher

Im Zuge ihrer Tirol-Visite besuchte unsere Finanzministerin Maria Fekter unter anderem überraschend auch die Gemeinde Brandenberg, in der es zu einem kurzen Sommergespräch mit Bürgermeister Hannes Neuhauser kam, dabei wurde natürlich Aktuelles aus Politik und Wirtschaft diskutiert. Sichtlich angetan war die Ministerin von den Aktivitäten der Gemeinde und selbstverständlich von der Einzigartigkeit des Hochtales Brandenberg. Dass sich Fekter und Neuhauser ein weiteres Treffen vorstellen können, liegt direkt auf der Hand.

Ministerin Maria Fekter, Bgm Hannes Neuhauser, Amtsleiter Gerhard Ampferer
Ministerin Maria Fekter, Bgm Hannes Neuhauser
Autor:

Klaus Madersbacher aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.