Grüne wollen in Kufstein besonders Junge ansprechen

Kufsteins Grüne wollen ein zweites Mandat in Kufstein.
  • Kufsteins Grüne wollen ein zweites Mandat in Kufstein.
  • Foto: Grüne
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

Mit einer vollen Liste von 42 Personen treten die Kufsteiner Grünen bei der diesjährigen GR-Wahl an. „Ein besonderes Anliegen sind uns die Jungen“, so GR Andreas Falschlunger, der darauf hinweist, dass unter den ersten zwölf Listenmitgliedern acht zwischen 24 und 32 Jahre alt sind. Damit soll einerseits der Wert der Jugend für die Stadt Kufstein hervorgehoben werden, andererseits wird sie ermutigt, das politische Geschick der Festungsstadt vermehrt selbst in die Hand zu nehmen. „Die Jungen sind gut vernetzt und haben erkannt, dass wir bereits heute ihre Zukunft bestimmen“, so der GR, der auch als Grüner Bürgermeister-Kandidat zur Wahl antritt.

"Ich kann mich noch gut an die Podiumsdiskussion bei der letzten GR-Wahl erinnern, als die enttäuschten Jugendlichen aufgestanden und gegangen sind, weil wir am Podium keine Antwort auf die Frage wussten, was wir eigentlich für sie in der Stadt tun wollten. Diese Ereignis haben sich alle Fraktionen zu Herzen genommen. So wurde die Kufsteiner Jugend-Card installiert, eine alle 2 Jahre stattfindende Jugend-Konferenz beschlossen und im Rahmen eines großen Projekts die Wünsche und Anliegen der Kufsteiner Jugendlichen erhoben. Die Umsetzung dieser Erhebungen passiert fortlaufend. Schließlich wurde im letzten Jahr damit begonnen, das Jugendzentrum neu aufzusetzen. Das alles freut uns sehr und soll auch gut weitergehen", meint Falschlunger.
Diesen Samstag lädt das OGF von 10 – 12 Uhr zum Wahlkampfauftakt vor das Rathaus.

Kufsteins Grüne Liste im Einzelnen:

1. Andreas Falschlunger, 1964, Lehrer
2. Derya Kayabal, 1991, Disponentin
3. Alexander Mösinger, BSc,1985, Software Engineer
4. Stefan Perthaler, MSc, 1988, Ingenieur
5. Katharina Juffinger, 1991, Studentin
6. Dipl.-Ing. Alexander Mairhofer, 1983, Ingenieur
7. Mag. Sarah Pfeifer, 1983, Studentin
8. Victoria Pauli, 1986, Dipl.MTF
9. Hasan Özkan, 1955, Arbeiter
10. Eva Hochwimmer, 1955, Bankkauffrau
11. Mag. Horst Primoschitz, 1965, Lehrer
12. Asmira Krzalic B.A., 1991, Pädagogin
13. Günther Weidner, 1955, Pensionist
14. Mag. Anneliese Weidner-Kaufmann, 1955, Pensionistin
15. Marcus Da Costa, 1984, Verkäufer
16. Eveline Kuppelwieser, 1958, Friseurin
17. Reinhard Feuerhack, 1985, Techn. Zeichner
18. Gabi Markl, 1965, Wanderführerin
19. Yvonne Markl, BSc,1990, Biologin
20. Emmerich Litzko, 1949, Pensionist
21. Martha Harrasser, 1950, Lehrerin
22. Hans-Peter Gratt, 1992, Radhändler
23. Strasser Christina, 1993, Studentin
24. Fatima Eren, 1966, Kellnerin
25. Emil Droumev, 1964, Erzieher
26. Brigitte Perterer, 1954, Pensionistin
27. Renate Mumelter, 1974, Religionspädagogin
28. Hanspeter Teufel, 1951, Pensionist
29. Reinhard Andres, 1946, Pensionist
30. Hiasmina Fares, 1959, Hausfrau
31. Edith Pastore-Madersbacher, 1960, Selbständig
32. Mag. Jutta Harrasser, 1976, Bankangestellte
33. Josef Hochwimmer, 1958, Beamter i.R.
34. Milka Kasticky, 1964, Kindergartenpädagogin i.A.
35. Paula Hösel, 1946, Hausfrau
36. Gaby Grones, 1963, Kindergärtnerin
37. Claudia Moritz, 1963, Grafikerin
38. Dino Mahmutovic, 1990, Disponent
39. Luisa Hauser, 1989, Designerin
40. Victoria Juffinger, 1996, Disponentin
41. Fadime Özkan, Reinigungskraft
42. Mag. Anton Schober, 1963, Biologe

Autor:

Sebastian Noggler aus Kufstein

Sebastian Noggler auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen