Motorikpark offiziell eröffnet

Erfinder Roland Werthner zeigte Bgm. Krumschnabel (l.) und LH Platter eine Station des Motorikparks.
2Bilder
  • Erfinder Roland Werthner zeigte Bgm. Krumschnabel (l.) und LH Platter eine Station des Motorikparks.
  • hochgeladen von Carmen Kleinheinz

KUFSTEIN (ck). Begonnen hat die Geschichte des Motorikparks Kufstein im Jahr 2010, als es Überlegungen gab die Forstmeile zu erneuern. Am Ende stieß Gemeinderat Stefan Hohenauer (Parteifreie) stattdessen auf die Idee des Motorikparks. Gemeinsam mit dem Motorikpark-Erfinder Roland Werthner wurde das Konzept für Kufstein seither umgesetzt.
Am vergangenen Freitag wurde der Motorikpark im Beisein lokaler Politiker und von Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) offiziell eingeweiht. Bürgermeister Martin Krumschnabel (Parteifreie) berichtete den Anwesenden von der Begeisterung der Bürger: "Die Eröffnung ist heute nicht der Start für den Motorikpark. Die Bevölkerung hat die Geräte schon benützt als hier noch die 'Nicht betreten'-Schilder standen. Die Idee hat eingeschlagen." Platter sprach von "einer hervorragenden Investition".
Der Motorikpark bietet auf einem weitläufigen, durchdachten und ansprechend gestalteten Areal die Möglichkeit sich körperlich und geistig fit zu halten. Die speziell entwickelten Geräte sich für Menschen aller Alters- und Fitnessgruppen geeignet. Die Errichtungskosten liegen bei 230.000 Euro.

Erfinder Roland Werthner zeigte Bgm. Krumschnabel (l.) und LH Platter eine Station des Motorikparks.
"The Officers unplugged" unterhielten die Gäste am Freitag Nachmittag im Zelt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen