Volksbühne Alpenland feiert ihre Jubilare

5Bilder

Der Theaterbetrieb in Thiersee befindet sich derzeit ein bisschen im Dornröschenschlaf. Daran ist zum einen, wie bei vielen anderen Vereinen, die Coronapandemie schuld, die Proben und Aufführungen erschwert, zum anderen die Passion 2022, bei der viele Mitglieder der Volksbühne Alpenland Thiersee in tragenden Rollen mitwirken werden.
Trotzdem ist man auch bei der Volksbühne Alpenland um ein aktives Vereinsleben bemüht und so lud man kürzlich zum Theaterausflug. Dieser führte nicht in die große weite Welt, sondern man verbrachte einen gemütlichen Törggele-Abend im Alpengasthof Schneeberg in Thiersee. Diese Idee, einen Ausflug im Heimatort durchzuführen, gefiel vielen Vereinsmitgliedern und unbestätigten Gerüchten zufolge, soll der Ausflug bei dem einen oder anderen auch bis in den Morgen gedauert haben.
Am Schneeberg wurde den Vereinsmitgliedern vom Team um Wirt Andreas Mairhofer ein schmackhaftes und üppiges Menü serviert. Nach deftigen Aufstrichen, Wurst und Speck vom Buffet konnte man eine Gerstelsuppe genießen. Als nächsten Gang servierte man eine gemischte Fleischplatte mit Schweinebraten, Selchfleisch, Wurzelfleisch sowie Blut- und Leberwurst mit den traditionellen Beilagen Knödel, Kartoffel und Sauerkraut. Abgerundet wurde dieses Menü von wunderbar flaumigen Zwetschkenknödeln.
Ein Sketch über eine nicht ganz gelungene Theaterprobe, gespielt von den sechs Enkelkindern von Ehrenobmann Herbert Bichler, sowie der Sketch „Do it yourself“ um zwei semi-professionelle Heimwerker, dargestellt von Obmann Richard Pirchmoser und seinem Stellvertreter Ferdinand Mairhofer, sorgten für Unterhaltung bei den Anwesenden.
Höhepunkt des geselligen Abends waren aber die Ehrungen für langjährige verdienstvolle Mitglieder des Thierseer Theatervereins. Insgesamt 905 Jahre Mitgliedschaft beim Verein konnten die Geehrten vorweisen. Neben elf Ehrungen für 25 Jahre, acht Auszeichnungen für 40 Jahre und fünf Ehrungen für 50 Jahre konnte man Christian Bichler zur 60-jährigen Mitgliedschaft bei der Volksbühne gratulieren. Besonders hervorzuheben ist, dass die meisten der Geehrten nicht einfach Mitglieder für die Statistik sind, sondern dass viele von ihnen im Laufe ihrer Vereinszugehörigkeit als Spieler und Spielerinnen, Regisseure oder in Funktionen im Vereinsvorstand ihre Verbundenheit zur Volksbühne Alpenland Thiersee unter Beweis stellen oder gestellt haben.
Die Volksbühne möchte hiermit allen Geehrten noch einmal herzlich für ihr aktives Vereinsleben danken und ihnen alles Gute für die Zukunft wünschen.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen