Fünf Derbykracher bis zur Finalteilnahme

3Bilder

Der Meister und der Vizemeister von 2017 duellieren sich in der Eishockey Eliteliga im Halbfinale.

Es geht für Kufstein, wie für Kundl um die Eliteliga Finalteilnahme 2018. Dabei kann es bis zur Entscheidung sogar bis zu fünf Spiele geben. Der EHC Kundl beginnt am Dienstag, dem 06. Februar um 19:30 Uhr zu Hause die „Best of five Serie“ des Halbfinales. Eines ist jetzt schon sicher. Einen Kufsteiner Bezirksvertreter wird es im Finale 2018 auch heuer geben. Doch einer wird seine Titelhoffnungen nach spätestens fünf Spielen begraben müssen. Am Freitag (09. Februar, 19:30Uhr) steht bereits die zweite Begegnung zwischen Kufstein und Kundl auf dem Spielplan.
Die zweite Halbfinalbegegnung lautet VfB Hohenems vs. SV Silz (Bulls).

Vorverkauf in Kufstein!

Für die Spiele in Kufstein wurde ein Kartenvorverkauf eingerichtet: Eintrittskarten gibt es wie immer beim Basislager, im Eisarena Büfett sowie beim Obmann Gerhard Willhelm und Kassier Rüdiger Simmer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen