Heiß-kalte Kämpfe beim Ice-Cross

Ice Crosser - Manfred Margreiter aus Walchsee.
  • Ice Crosser - Manfred Margreiter aus Walchsee.
  • Foto: Red Bull Crashed Ice
  • hochgeladen von Friedl Schwaighofer

Ice-Cross, vor allem bekannt durch die weltweite Red Bull Crashed Ice Serie, ist eine Sportart die vor allem Schnelligkeit, Robustheit und Balance voraussetzt. Auf einer 400 bis 500 Meter langen Eisbahn messen sich, ähnlich dem Ski- oder Snowboard-Cross, jeweils vier RennläuferInnen im K.O.-Modus. Mit 60 – 70 km/h geht es auf einem, mit Sprüngen, Steilkurven und Bergauf-Passagen gespickten Eiskanal in Richtung Ziel.
Während Crashed Ice 2001 als offizieller Wettkampfsport in Erscheinung trat, bestreitet Manfred seit 2011 die Wettkämpfe in aller Welt und war bereits in Russland, Finnland oder Kanada am Start. Die Wettkämpfe werden live auf redbull.tv übertragen.

Die kommenden Termine:
2. – 3. Februar, Jyväskylä (FIN)
10. Februar Saariselka (FIN) (fast am nordpol :) )
16. -17. Februar, Marseille (FRA)
09. -10. März, Edmonton (CAN)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen