Sport Kommentar KW 41
Kommentar - Die geleistete Arbeit wird später belohnt!

Sport Kommentar BEZIRKSBLÄTTER-Kufstein.
  • Sport Kommentar BEZIRKSBLÄTTER-Kufstein.
  • Foto: BEZIRKSBLÄTTER Tirol
  • hochgeladen von Friedl Schwaighofer

Die Berichterstattung über eine starke Jugend- und Nachwuchsarbeit in der BEZIRKSBLÄTTER Ausgabe KW 41 ist nur ein Teil von vielen mustergültig geführten Sportvereinen. Es ist sensationell, wie viel Arbeit und Bemühen in diesem Jahr, trotz schwieriger Verhältnisse, investiert wurde und immer noch wird. Sport für Kinder und Jugendliche ist wichtiger denn je zuvor, da aber aus verständlichen Gründen derzeit der Schul- und Turnsport nicht in gewohnter Weise (Wettkämpfe, Schulsportmeisterschaften, u.s.w.) aufrecht zu erhalten ist, erhöht sich der Stellenwert der Sport-Jugend-Vereinsarbeit zusätzlich. Zudem sind die Sportvereine wie auch der Freizeitsport neben Tourismus, Gastronomie, soziales Leben und Kultur eine sehr wichtige Säule der Wirtschaft (Sportbekleidung, Sportgeräte). Wichtig ist die Nachwuchsbetreuung auch für die Vereine selbst. Der Schritt von einer Entfremdung im eigenen Verein, bis hin zum Wechsel zu einer neuen Sportart ist in diesen Zeiten ein kleiner. Nur jene Sportvereine, die jetzt ihre "Kids" nicht vernachlässigen, werden später mit ihnen sportliche Erfolge ernten können.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen