Fussball Tirol - Amateurfussball
Mit Maske, Maßband und Trillerpfeife

Abstände und Trainingsgruppen - eine hochdotierte Maßnahme in Wörgl zum Auftakt für alle.
3Bilder
  • Abstände und Trainingsgruppen - eine hochdotierte Maßnahme in Wörgl zum Auftakt für alle.
  • Foto: Schwaighofer/Mühlanger
  • hochgeladen von Friedl Schwaighofer

Trainingsauftakt im Amateurbereich. Die Mannschaft des SV Wörgl war in Tirol eine der ersten Fußballteams im Tiroler Fußball Unterhaus die auf grünem Rasen standen.

Trainer Husic kam mit Maske, Ball und Trillerpfeife.
  • Trainer Husic kam mit Maske, Ball und Trillerpfeife.
  • Foto: Schwaighofer/Mühlanger
  • hochgeladen von Friedl Schwaighofer

TIROL/ÖSTERREICH (sch). Das lange zuwarten hatte ein Ende. Das Tiroler Regionalliga Team vom SV Wörgl war eine der ersten Tiroler Amateur-Mannschaften die eine Fußball Trainingseinheit auf dem grünen Rasen absolvierte. Natürlich unter Einhaltung der auferlegten Abstände und Bestimmungen der Österreichischen Regierungsbank, des ÖFB und TFV. Dazu kam Trainer Denis Husic mit Maske, Maßband und Trillerpfeife auf den grünen Rasen und war auch gleich wieder für einen Spruch aufgelegt:

"....und wenn es geschneit oder Eisenstangen geregnet hätte, wir wären heute auf jeden Fall auf den Platz gegangen,...."

-  so der Wörgler Coach dem die Freude ebenso ins Gesicht geschrieben stand wie seinen Spielern. Am kommenden Dienstag beginnt beim SV Kirchbichl (Tirol Liga) ebenfalls der Trainingsbetrieb. Über die Vorbereitungen der Amateurvereine auf eventuell eine neue Spielsaison und dem Fußballsport in Tirol berichten wir in einem eigens zusammengefasten Bericht.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Friedl Schwaighofer aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen