Fußball Tirol - TFV
Söll war gegen St. Johann nahe am Punktgewinn

Der SK St. Johann/T. (grün) hatte lange seine Schwierigkeiten gegen den bisher punktelosen FC Ager Söll (rot).
3Bilder
  • Der SK St. Johann/T. (grün) hatte lange seine Schwierigkeiten gegen den bisher punktelosen FC Ager Söll (rot).
  • Foto: Schwaighofer
  • hochgeladen von Friedl Schwaighofer

Von wegen „desolat“ - der Kunstrasen präsentierte sich für die in der Salvenarena per online registrierten und zugelassenen 100 Zuschauer und den Spielern, in einem Top Zustand. Die Corona Auflagen wurden vom Verein zur besten Zufriedenheit erfüllt.

SÖLL (sch). Eventuell hätte man aber die Registrierung der 100 Besucher medial auf eine verbesserte Informationsschiene bringen können. So waren darüber nicht informierte Besucher gezwungen in der angrenzenden Wiese zu stehen, was ja in Söll bei Sicht in die Arena kein Hindernis darstellt. Auf anderen Fußballplätzen ist eine Sicht auf die Spielplätze aber sehr oft nicht möglich. Alle Ergebnisse der Freitagsspiele im Anschluss des Söller Spielberichts.

FC Ager Söll vs. SK St. Johann/T 1:3 (0:1)

Söll Torschütze Marco Krall (rot).

Söll mit einer sehr dünnen Personaldecke (10 Eigenbauspieler in der Startelf) gegen einen von Anfang an, nach der ersten Saisonniederlage in der vorangegangenen Spielwoche, in der Anfangsphase nervös spielenden SK St. Johann aus dem Nachbarbezirk Kitzbühel. Die Gäste haderten in der ersten Spielhälfte auch ein wenig mit dem Schiedsrichterteam, da dem Führungstreffer der Hausherren ein Foulspiel voraus gegangen sein soll und der Ausgleichstreffer wegen Abseits nicht anerkannt wurde. Söll brachte zum Eröffnungsspiel auf dem neuen in Top-Zustand befindlichen Untergrund vor allem seine kämpferischen Qualitäten und ein mit Körper geführtes Spiel zum Einsatz, zeigte keinen Respekt vor dem Gegner. Damit beeindruckte man lange Zeit den Gegner und hielt beinahe 70 Spielminuten die von Marco Krall erzielte 1:0 Führung. Die Gäste, die in der Zwischenzeit immer besser ins Spiel kamen, waren Großteils an der Söller Strafraumgrenze am Ende ihrer spielerischen Qualität. Anders war das in der Spielminute 67 und 68, wo die Gäste durch Marc Köllner und Sebastian Almberger zum „Doppelschlag“ ausholten. Danach schwand Moral, Kraft und Wille bei der gut eingestellten Söller Mannschaft. Als Draufgabe musste Pascal Schonner (Söll, 90. +1) mit Gelb/Rot vom Platz und die Gäste schlugen in der Nachspielzeit (90. +3) durch einen Treffer von Patrick Huter ein drittes Mal zu.

Söll ohnehin mit dünner Personaldecke musste ab der 26. Minute verletzungsbedingt auch auf Marco treichl verzichten.
  • Söll ohnehin mit dünner Personaldecke musste ab der 26. Minute verletzungsbedingt auch auf Marco treichl verzichten.
  • Foto: Schwaighofer
  • hochgeladen von Friedl Schwaighofer

Tiroler Freitagsspiele:

Hypo Tirol Liga:
Söll – St. Johann 1:3 (1:0)
Fügen – SVI 2:0 (1:0)
Kundl – Silz/Mötz 0:0

Landesliga West:
Matrei – Thaur 2:4 (0:2)

Gebietsliga Ost und West:
Kramsach – Kirchberg 7:2 (4:0)
Axams – Stubai 5:2 (2:2)
Umhausen – Pitztal 5:0 (3:0)

Bezirksliga Ost und West:
Ried/Kltb. – Alpbach 7:0 (2:0)
Aschau – Schlitters 2:3 (2:3)
Schwaz II – Erl 2:0 (2:0)
Paznaun – Sölden 1:0 (0:0)

1. Klasse West:
Nassereith – Prutz II 6:1 (2:0)
Ried – Oberes Gericht 0:4 (0:3)

2. Klasse Ost/West/Mitte:

Pillerseetal – Brixen II 3:0 (3:0)
Pians – Pitztal II 2:1 (1:0)
Grins – Hatting 0:5 (0:2)
Finkenberg II – Stubai II 5:1 (2:0)

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen