Zwei Tiroler Europameister im Inline-Skating fahren zur WM in Argentinien

V. li. Robert Petutschnigg  (Spartenleitung Inline-Speedskating im ÖRSV), Manuel Vogl, Thomas Petutschnigg und LHStv Josef Geisler.
  • V. li. Robert Petutschnigg (Spartenleitung Inline-Speedskating im ÖRSV), Manuel Vogl, Thomas Petutschnigg und LHStv Josef Geisler.
  • Foto: Land Tirol/Gerzabek
  • hochgeladen von Bianca Jenewein

„Mit den beiden 18jährigen mehrfachen Tiroler Meistern und Europacupsiegern schicken wir zwei Topathleten zur Weltmeisterschaft. Wir dürfen stolz sein, dass so erfolgreiche und vorbildliche Jugendliche Tirol auf der Weltbühne des Sports vertreten. Ich wünsche euch beiden viel Glück, Freude und Gelingen in Argentinien und tolle Eindrücke“, meinte LHStv Geisler im persönlichen Gespräch mit den beiden sympathischen Sportlern.
Dieses Jahr 2014 hatte für die beiden Freunde aus dem Klub SC Lattella Wörgl bereits erfolgreich begonnen: Thomas Petutschnigg wurde Sieger in der Europacupgesamtwertung der Sprintdistanzen und Manuel Vogl Europacupgesamtsieger der Langdistanzbewerbe. Die Weltmeisterschaft im Inline-Speedskating findet vom 5. bis 15. November 2014 in Rosario in Argentinien statt.

Autor:

Bianca Jenewein aus Hall-Rum

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.