75 Prozent aller Landwirte sind Maschinenring-Bauern

Obmann Dengg (l.) und Geschäftsführer Unterweger (r.) ehrten langjährige und verdiente Mitglieder.
  • Obmann Dengg (l.) und Geschäftsführer Unterweger (r.) ehrten langjährige und verdiente Mitglieder.
  • Foto: Maschinenring
  • hochgeladen von Werner Martin

Unglaublich, aber wahr: Drei von vier landwirtschaftlichen Betrieben im Bezirk Kufstein sind Mitglieder beim Maschinenring. Das ist Bestleistung in Tirol.

Bei der Generalversammlung stellte sich Obmann Hannes Dengg nach vierjähriger Amtszeit der Wiederwahl. Dass in dieser Zeit einiges passiert ist, bewies Dengg mit eindrucksvollen Zahlen und noch eindrucksvolleren Entwicklungen.

So konnte unter anderem der Maschinenring Kufstein als neuer und einziger Maschinenring in Kufstein gegründet und damit die zwei vorherigen Vereine zusammengefügt werden. Auch die Übersiedelung des Maschinenrings Kufstein in ein neues Gebäude gemeinsam mit der Bezirkslandwirtschaftskammer kann als visionärer Schritt in die Zukunft gewertet werden.

„Mit unserem neuen Standort haben wir ein größeres Entwicklungspotenzial“, erklärt Dengg den anwesenden Funktionären. Die Funktionäre sind die große Stärke des Maschinenrings in Kufstein. Wirtschaftlich geht es für den Maschinenring Kufstein seit Jahren stetig bergauf. Der Maschinenring ist auch im Forstbereich ein führender Ansprechpartner in Kufstein.

Autor:

Werner Martin aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.