Alpbach wird wieder zum Snowboard-Testgelände vor der ISPO

Die neueste Snowboard-Technologie für den Winter 2018 testen die Brancheninsider von 22. bis 24. Jänner 2017 in Alpbach.
  • Die neueste Snowboard-Technologie für den Winter 2018 testen die Brancheninsider von 22. bis 24. Jänner 2017 in Alpbach.
  • Foto: Grießenböck
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

ALPBACH. Im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau wird bei der „SHOPS 1st TRY“ ein Blick in die Zukunft der Snowboardindustrie geworfen. Von 22. bis 24. Jänner testen Händler die neuesten Trends direkt auf der Piste aus.

Zwei Wochen vor der ISPO München, der größten Wintersportmesse der Welt, werden die neuesten Trends und Technologien der Snowboard-Branche bereits im Alpbachtal vorgestellt. Für drei Tage wird sich die Händlermesse „SHOPS 1st TRY“ mit ihrer Zeltstadt bei der Pöglbahn in Inneralpbach niederlassen. Mit im Gepäck sind die neuesten Snowboards, Bindungen, Boots, Brillen, Bekleidung und Helme. Welche Produkte im Jahr 2018 über den Ladentisch gehen werden, darüber entscheiden die gut 650 Teilnehmer. Sie werden die Produkte direkt vor Ort auf Herz und Nieren testen. „Das ist das Besondere am Event“, wie Muck Müller, der Organisator der Veranstaltung, unterstreicht.

„Wenn andere Händler die neuesten Bretter zum ersten Mal auf der ISPO sehen, haben unsere Teilnehmer diese bereits gefahren.“

Die Veranstaltung ist der Branchentreff schlechthin und findet bereits zum dritten Mal im Alpbachtal statt. Und es gibt einen neuen Rekord zu verzeichnen: Erstmals werden 180 nationale und internationale Shops mit gut 70 Brands vertreten sein. Erwartet werden insgesamt 650 Teilnehmer aus 11 Nationen. Nach den Tests im Freien wird das Congress Centrum Alpbach am Abend zum Schauplatz des SHOPS 1st TRY Highlight Exhibition Dinners.
Viele Hersteller werden wieder einige Neuerungen vorstellen. Welche Trends zu erwarten sind, darüber kann selbst Organisator Muck Müller nur rätseln. Fest steht, dass es der Branche nicht an Einfallsreichtum fehlt.

„In den letzten fünf Jahren hat sich mehr in der Entwicklung getan, als in den gesamten 20 Jahren zuvor“, weiß Müller, der die Branche seit Anbeginn kennt. Die Mehrzahl der Händler gehört ebenfalls zu den Snowboardern der allerersten Generation. Viel Erfahrung haben sie über die Jahre gesammelt. Und doch bleibt es selbst für die alten Hasen immer wieder ein Abenteuer, wenn sie die neuesten Bretter im Schnee testen. Was nach viel Spaß klingt, ist letztlich aber viel harte Arbeit. Denn auf der Piste entscheidet sich, was im nächsten Jahr auch die Kunden überzeugen soll.

Weitere Infos zum "next season snowboard test" unter: www.shops-1st-try.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen