Aristo lud zum "Open House" in Wörgl

Mit Hilfe des "Aristomaten" können zum Beispiel Musterbücher oder Visitenkarten ausgeschnitten werden.
11Bilder
  • Mit Hilfe des "Aristomaten" können zum Beispiel Musterbücher oder Visitenkarten ausgeschnitten werden.
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger

WÖRGL (bfl). Zu einem "Open House" lud Aristo Graphic Systeme Wörgl am 23. und 24. April in Wörgl, bei dem die Firma ihr neues "ARISTOmedia" Medienportfolio vorstellte. Interessierte konnten sich an diesen beiden Tagen über das Angebot der Firma informieren sowie alles rund um das Drucken sowie Schneiden von großflächigen Materialien erfahren.
Die Firma wurde 1992 als selbständiges Tochterunternehmen der Firma Aristo Graphic Systeme Hamburg gegründet und "eröffnete" 2016 seinen derzeitigen Standort in Wörgl. Spezialisiert hat man sich dabei auf Großformat-Digitaldrucksysteme, Schneideplotter, Systeme für die Werbetechnik, Folien und Verbrauchsmaterialien. Aristo Graphic Systeme Wörgl beliefert dabei Firmen in ganz Österreich, Süddeutschland aber auch Südtirol.
"Was uns ausmacht sind neben dem Service der Maschinen, die Demonstrationen, das Know-How und unser Spirit", sind sich Andreas Schulnig (Verbrauchsmaterialien) und Sandra Werlberger (Administration) einig. Aristo verkauft also nicht nur Maschinen sondern repariert sie bei Bedarf auch und macht für die Kunden zusätzlich Verbrauchsmaterialien und Ersatzteile verfügbar.
Bei den Demonstrationen zum "Open House" zeigte das Team von Aristo in Wörgl zum Beispiel, wie Spezialverklebungen zur Veredelung von Möbeln einfach Machbar sind. Wie schnell ein "Kunstdruck" auf Leinwand gefertigt werden kann, konnten Kunden aus Westösterreich bei den Demonstrationen an den HP Latex-Druckern mit Druckbreiten von 1,6 bis 3,2 Metern sehen. Das nächste "Open House" findet bereits in vier Wochen statt – dann allerdings am zweiten Standort in Wien.

 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen