Fünfzig Unternehmer "frühstückten" in Wörgl

Starke Wörgler Frauen (von links): Beatrix Laad (Miss Sporty), NR Carmen Schimanek, Bgmin. Hedi Wechner, Claudia Schwarzenbacher (Claudias Saftladen) und Alice Türk Klingler (Vitalice Ganzheitskosmetik).
2Bilder
  • Starke Wörgler Frauen (von links): Beatrix Laad (Miss Sporty), NR Carmen Schimanek, Bgmin. Hedi Wechner, Claudia Schwarzenbacher (Claudias Saftladen) und Alice Türk Klingler (Vitalice Ganzheitskosmetik).
  • Foto: Stadt Wörgl/Berger
  • hochgeladen von Barbara Fluckinger

WÖRGL (red). Sich untereinander und miteinander austauschen ist der vordergründige Sinn des Wörgler Unternehmerfrühstücks, welches am 25. September seine zweite Auflage erlebte. Über 50 Unternehmerinnen und Unternehmer der Unterländer Energiemetropole folgten der Einladung der Stadtgemeinde. Vierteljährlich findet diese informative Veranstaltungsreihe statt, als Gastgeber fungierte die Sparkasse Kufstein/Wörgl. „Ich freue mich, dass so viele Wirtschaftstreibende die Zeit fanden beim Unternehmerfrühstück mit dabei zu sein. Wörgl kann sich selbstbewusst mit seinen Unternehmerinnen und Unternehmern präsentieren“, freute sich Bürgermeisterin Hedi Wechner und führte weiter aus: „Wir als Stadt werden euch unterstützend zur Seite stehen und es wird durch die Straffung des Haushaltes nicht daran gedacht, Wörgl zu Tode zu sparen, sondern es fit für nachhaltige Großprojekte zu machen.“

Starke Wörgler Frauen (von links): Beatrix Laad (Miss Sporty), NR Carmen Schimanek, Bgmin. Hedi Wechner, Claudia Schwarzenbacher (Claudias Saftladen) und Alice Türk Klingler (Vitalice Ganzheitskosmetik).
Rund 50 Wörgler Wirtschaftstreibende folgten der Einladung zum Zweiten Unternehmerfrühstück, bei der Sparkasse Kufstein/Wörgl.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen