GMedia startet durch

Das dynamische Team der neu gegründeten Agentur GMedia.
  • Das dynamische Team der neu gegründeten Agentur GMedia.
  • Foto: meymedia
  • hochgeladen von Carmen Kleinheinz

KUFSTEIN. Günther Fankhauser, Ex-Geschäftsführer der ofp.kommunikation, hat eine neue Agentur gegründet. Er ist mit Mai aus der Agentur ausgestiegen und firmiert ab sofort unter GMedia.
Seine Tätigkeitsschwerpunkte legt der Kommunikationsexperte weiterhin auf Pressearbeit (Pressetexte, Pressefotos, TV, Hörfunk, Presseevents), Eventservice, Multimedia (Apps, Social Media, Social Media Programmierungen), Grafik Design sowie auf Webauftritte. Kunden, wie z.B. Casino Innsbruck, TVB Zillertal, Macchiavalley Austria, Biometzgerei Juffinger, Kala Alm, TSB Wien, diverse Musikgruppen, wie die jungen Zillertaler und die Zillertaler Haderlumpen, sowie Kuf-stein unlimited u.v.m, begleiten Fankhausers Schritt. „Ich bin voller Vorfreude, alle kommenden Projekte mit der nötigen Portion an GSpür, GSchick und GNuss unter dem Dach von GMedia anzugehen“, so der Agenturgründer. Günther Fankhausers Team besteht aus Cornelia Fankhauser und Birgit Braun und wird durch Nina Karner von Leuchtturm Kommunikation ergänzt.

Autor:

Carmen Kleinheinz aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.