"IT-Welt braucht mehr Frauen"

Adela Redsic und Hasret Akyürek verbrachten einen spannenden Tag mit IT-Lehrling Jakob Plautz (li.) und Markus Reitshammer (re.).
  • Adela Redsic und Hasret Akyürek verbrachten einen spannenden Tag mit IT-Lehrling Jakob Plautz (li.) und Markus Reitshammer (re.).
  • Foto: re-systems
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

Wie die Welt der Einsen und Nullen funktioniert, wie spannend und vielseitig die Welt der Informationstechnologie im täglichen Berufsleben sein kann, testeten zwei Kufsteiner Schülerinnen in Innsbruck beim "Girl’s Day 2015". An diesem Tag können sich Schülerinnen verschiedenste Berufe genau anschauen, die im Allgemeinen eher untypisch für Frauen sind. So bekommen die Mädchen einen besseren Überblick über die Möglichkeiten für ihre zukünftige Berufswahl.
Die beiden Kufsteiner Schülerinnen Adela Redsic und Hasret Akyürek wollten einen genaueren Blick in die IT-Welt werfen und besuchten den Innsbrucker IT-Spezialisten re-systems: Wie funktioniert Virenschutz, was muss bei richtiger Datensicherung beachtet werden und welcher Aufwand hinter einem funktionierenden Warenwirtschaftssystem steckt waren nur einige Eckpunkte die von den Schülerinnen an diesem Tag entdeckt wurden. Auch Markus Reitshammer freute sich über das weibliche Interesse: „Die IT-Welt braucht mehr weibliche Fachkräfte. Davon bin ich überzeugt. Deshalb versuchen wir am Girl’s Day die Mädchen für unsere Welt zu begeistern.“

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen