Neue Heimat Tirol ist 2013/2014 in Kufstein im Doppeleinsatz

Spatenstich in Kufsteiner Stadtteil Sparchen: Hannes Bodner, Hannes Gschwentner, Martin Krumschnabel, Markus Prackwieser.
  • Spatenstich in Kufsteiner Stadtteil Sparchen: Hannes Bodner, Hannes Gschwentner, Martin Krumschnabel, Markus Prackwieser.
  • hochgeladen von Carmen Kleinheinz

KUFSTEIN (ck). In der Münchner Straße in Kufstein errichtet die Neue Heimat Tirol (NHT) auf dem Areal des ehemaligen Gasthauses „Arche Noe“ eine Wohnanlage mit 28 Eigentumswohnungen samt Tiefgarage, die direkt von der NHT vergeben werden. Auch der Sozialsprengel Kufstein wird dort einziehen. Bereits zum zweiten Mal zeichnet das Architekturbüro driendl architects zt Ges.m.b.H. aus Wien für die Planung der künftigen Wohneinheiten verantwortlich. Jetzt entsteht eine Wohnanlage in Passivhausbauweise, die an die bereits bestehende Wohnanlage in der Münchner Straße Nr. 10, in unmittelbarer Zentrumsnähe, anschließen wird. Der Eingang sowie die Zufahrt zur Tiefgarage mit 28 PKW-Stellplätzen erfolgt über die Münchner Straße. Für diesen Gebäudekomplex betragen die Gesamtkosten ca. 7 Mio. Euro brutto.
Gleichzeitig zum Projekt in der Münchner Straße realisiert die NHT im Ortsteil Sparchen die bereits zweite bzw. dritte Baustufe in der Frauenfelder-/Toblacherstraße. Es entstehen hier drei weitere Baukörper in Passivhausbauweise, die nach Fertigstellung im Sommer nächsten Jahres 15 Mietwohnungen sowie 30 Eigentumswohnungen samt Tiefgarage beherbergen werden. Der Wohnungsschlüssel sieht Zwei-, Drei- und Vierzimmerwohnungen vor. GF Hannes Gschwentner freut sich, „dass insgesamt 58 moderne Eigentumswohnungen auf neuestem energietechnischen Stand errichtet werden.“

Autor:

Carmen Kleinheinz aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.