Phleps neuer Betriebsleiter der "Autowelt Unterberger" in Kufstein

Der Geschäftsführende Gesellschafter Gerald Unterberger (rechts) heißt Maximilian Phleps als neuen Betriebsleiter der Autowelt Unterberger Kufstein willkommen.
  • Der Geschäftsführende Gesellschafter Gerald Unterberger (rechts) heißt Maximilian Phleps als neuen Betriebsleiter der Autowelt Unterberger Kufstein willkommen.
  • Foto: Unterberger
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

KUFSTEIN (red). Mit Juli hat der 29-jährige Fieberbrunner Maximilian Phleps die Betriebsleitung der Autowelt Unterberger Kufstein übernommen.
Zuletzt war der studierte Wirtschaftswissenschafter fünf Jahre bei der Porsche Austria GmbH & Co OG in Salzburg tätig. „Trotz seines noch jungen Alters hat sich Maximilian Phleps bereits in verschiedenen Führungspositionen in der Automobilbranche bewiesen und dabei neben Markenverantwortung auch im Gebrauchtwagensegment wichtige Erfahrungen gesammelt“, beschreibt Gerald Unterberger, Geschäftsführender Gesellschafter von Unterberger Automobile, den neuen Betriebsleiter der Autowelt Unterberger Kufstein.

Die erste von vier Unterberger „Autowelten“

Mit der Autowelt Unterberger Kufstein und ihren 23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern übernimmt Maximilian Phleps einen gerade erst rundum erneuerten, topmodernen Betrieb. Die 1996 eröffnete Autowelt mit heutigem Standort in der Haspingerstraße direkt an der Autobahnabfahrt Kufstein Nord war die erste von nunmehr vier Mehrmarken-Autohäusern von Unterberger – die weiteren Autowelten stehen in Strass im Zillertal, Innsbruck und in Telfs.
Als offizieller Vertragspartner der Marken Jaguar, Land Rover, Volvo und Hyundai kann man alle Fahrzeugwünsche erfüllen und deckt darüber hinaus sämtliche Bedürfnisse rund um das Thema Mobilität ab – von Service- und Reparaturarbeiten über Zubehörverkauf bis hin zu Finanzierungs- und Versicherungsleistungen.

Das 1976 in Kufstein gegründete Tiroler Familienunternehmen hat sich zu einem der größten und erfolgreichsten Automobilhändler über Österreichs Grenzen hinaus entwickelt. Heute ist das Traditionsunternehmen mit 15 Standorten einer der größten Automobilhändler in Österreich sowie im südbayerischen Raum und ebenso erfolgreich im Immobilien-, Leasing- und Beteiligungsgeschäft tätig.
Heute beschäftigt die Unterberger Gruppe rund 580 Mitarbeiter. Rund 93 davon sind Lehrlinge, die in den Berufen Karosserietechniker, KFZ-Techniker sowie in kaufmännischen Berufen ausgebildet werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen