Talent & Lehre
Wildschönauer Kids informierten sich über Lehre "dahoam"

WiWi-Obmann und "Spar"-Kaufmann Walter Stadler informierte auch selbst über seinen Betrieb.
10Bilder
  • WiWi-Obmann und "Spar"-Kaufmann Walter Stadler informierte auch selbst über seinen Betrieb.
  • Foto: WiWi
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

Um die Wirtschaft im Dorf bzw. im Hochtal zu stärken, setzt die Wildschönauer Wirtschaft auf Lehrlingsinitiativen. Kürzlich konnten sich so 91 NMMS-Schüler im Rahmen einer Lehrlingsmesse über die Betriebe und Ausbildungsmöglichkeiten im Heimatort informieren.

WILDSCHÖNAU (red). Der Verein Wildschönauer Wirtschaft (WiWi) und die Neue Musikmittelschule (NMMS) Wildschönau, schon in den vergangenen Jahren immer wieder fleißige Projektpartner, luden zum zweiten Mal zur gemeinsamen Lehrlingsmesse, um den Jugendlichen im Hochtal die Vorteile der lokalen Betriebe anschaulich zu machen. Die erste Lehrlingsmesse fand vor zwei Jahren statt, aus dem damaligen Durchgang beginnen heuer 13 Jugendliche ihre Lehre bei Betrieben in der Wildschönau.

Heuer waren es 91 Schüler, die sich einen Überblick über die Wildschönauer Wirtschaft verschafften. "Die Jugendlichen waren wirklich sehr interessiert und mit einer kleinen Blitz-Umfrage haben wir erfahren, dass sich mehr als ein Drittel von ihnen vorstellen könne, eine Lehre zu absolvieren", so WiWi-Obmann Walter Stadler.

Nicht nur mit der Messe bemühen sich die Unternehmer im Hochtal um Lehrlinge: Die „Wildschönauer Lehrlingscard" wurde vor wenigen Tagen vorgestellt und soll zusätzliche Anreize bieten. 25 interessierte Schüler der NMMS Wildschönau besuchten auch am 23. Jänner den "Tag der Lehre" in Innsbruck.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Sebastian Noggler aus Kufstein

Sebastian Noggler auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen