02.11.2016, 09:50 Uhr

Advent wie damals

Nächster Termin: 25.11.2016 bis 18.12.2016

Wo? Rattenberg, Rattenberg AT
Rattenberg: Rattenberg |

Mit einem vielfältigen Kulturprogramm, unzähligen Kerzen und Feuerstellen stimmt der Rattenberger Advent das nahe Weihnachtsfest ein. Ein historisches Fest der Stille für die ganze Familie.

Rattenberg - Wenn das Städtchen ab 25.11. im Licht der vielen Kerzen und Feuerstellen erstrahlt, dann hat der traditionelle Advent wieder begonnen. In Rattenberg entdeckt man den Advent von seiner schönsten Seite. Denn die Stadt kehrt dem vorweihnachtlichen Stress bewusst den Rücken zu. Laute Musik, Verkaufsstände, Weihnachtsmänner oder blinkende Lichterketten sind aus der Altstadt verbannt. Die Glasgeschäfte haben geöffnet und an den Verpflegungsständen erhält man heiße Getränke und regionale Köstlichkeiten. Dampfender Adventwein, herzhafte Krapfen und allerlei Tiroler Spezialitäten werden angeboten.
An den Freitagabenden werden ab 17 Uhr Livekonzerte bei freiem Eintritt angeboten. Eine Besonderheit Rattenbergs ist das adventliche Programm an den Samstagen, das in der ganzen Stadt abgehalten wird. Tiroler Künstler und Musiker wenden sich in ihren Liedern und Texten der stillen Zeit zu. Auf einem Rundgang lernt man vergessenes Wissen um traditionelles Handwerk kennen, wenn man zum Beispiel dem Korbflechter über die Schulter schaut. Bereits am Nachmittag können Kinder das Städtchen spielerisch entdecken. Um 14 Uhr öffnet der Sternenlehrpfad für Kinder mit vielen Spielen, wie Jonglieren und Stelzengehen und die Kleinen können sich auch im Lebkuchenverzieren und Glaskugelblasen üben. Auch das Podium gehört den jungen Musikern, wenn die Musikschulen ihre kleinen Talente auf die Bühne bitten. Vor den Nagelschmiedhäusern geht die Herbergssuche vonstatten, die von engagierten Darstellern der Schlossbergspiele liebevoll inszeniert wird. Das kulturelle Hauptprogramm beginnt um 17 Uhr auf der großen Bühne mit Musikgruppen und Künstlern aus dem Alpenraum. Eingehüllt in warmes Kerzenlicht besinnt man sich der alten Bräuche und erlebt ein Stück Tiroler Volkskultur. Auch das neu renovierte Mesnerhaus wird sich mit einer Krippen- und Ikonenausstellung an allen Veranstaltungstagen präsentieren. Wer den Advent in Rattenberg feiert, der ist dem Gefühl von Weihnachten einen Schritt näher.
Details zum Programm gibt es unter: www.alpbachtal.at/advent


Programm

FREITAGS Eintritt frei "ADVENTKONZERT - EIN BISSCHEN ANDERS"
25.11., 02.12., 09.12., 16.12.

Um 16 Uhr romantischer Adventspaziergang mit anschließendem Orgelkonzert in der Spitalskirche.
Treffpunkt um 16 Uhr bei den Nagelschmiedhäuser (P1), Dauer ca. 1 Stunde
Ab 17 Uhr Konzert mit Liveband
25.11. "Harfonie" mit Ludwig Dornauer (Texte)
02.12. "Tyrol Music Project"
09.12. "4-Klang s(w)ingt mit Saxalamanda"
16.12. "Die Mayrhofner"
Gastronomische Stände sowie die Geschäfte in Rattenberg haben geöffnet.

SAMSTAG - TRADITIONELLES HAUPTPROGRAMM
26.11., 03.12., 10.12., 17.12. - Eintritt ab 14:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr Sternenpfad für Kinder (im Freien) in der Hassauerstraße
Filzen, Sterne basteln, Spielestraße: Jonglieren, Stelzengehen
in der Hassauerstraße
14:00 - 18:00 Uhr Kinderprogramm
Weihnachtskugelblasen bei Kisslinger Kristall-Glas
Kekse verzieren in der Kinderbackstube im Café Hacker
Basteln im Pfarrhof (ab 14:30 Uhr)
"Stille Nacht" Geschichte und Fotowand
Ponyreiten - Treffpunkt Rathauscafé
„De Brandenberger Wiagsognschneider“ und Winterwald in der Bienerstraße
„Altes Handwerk am Virgilplatz“

15:00 - 16:30 Uhr Nachmittagsprogramm mit den jungen Künstlern
Junge Künstler von der Landesmusikschule Kramsach, NMMS Rattenberg und weiteren umliegenden Schulen musizieren auf der Hauptbühne
16:30 Uhr "Herbergssuche" und "Platz der 1.000 Lichter"
Die Rattenberger Herbergssuche findet mit Schauspielern des Volksschauspielvereins Rattenberger statt.
Treffpunkt Nagelschmiedhäuser
Beim Traubeneck mitten in der Stadt erstrahlen 1.000 Lichter den wunderschönen Platz
Ab 17:00 Uhr Einzug der Lichtbringer (Kinder der Musikklassen NMS Rattenberg) Klarinettensolo von Dir. Gerhard Guggenbichler
Musikgruppen, Weisenbläser, Gesangsvereine und
Anklöpflergruppen aus der Region singen und musizieren:
Adventsegen durch Diakon Franz Margreiter
„Ave Maria“ von Angela Erharter/Ensemble Zeitlos
Moderation: Adriane Gamper
Musikalische Leitung: Paul Lorenz

Kultur braucht Unterstützung: Samstag ab 14:00 Uhr
EUR 5,00 pro Person (Kinder bis 14 Jahre sind frei)
EUR 4,50 pro Person mit Alpbachtal Seenland Card
EUR 4,50 pro Person für Busgruppen ab 20 Personen – nur bei Vorreservierung; Infos und Anmeldung: rattenberg@alpbachtal.at, Tel.: +43 5337 21200 50

SONNTAG - STILLER ADVENT
27.11.2016, 04.12.2016, 11.12.2016, 18.12.2016 - Eintritt frei!

15:30 - 18:00 Uhr Anklöpfler und Weisnbläser singen und spielen in der Stadt

05./06.12. "PERCHTENLAUFEN" IN RATTENBERG, ab 18 Uhr, Eintritt € 5,00

DER BESONDERE ADVENTTAG - "MARIA EMPFÄNGNIS"
08.12.2016 - Eintritt frei!

15:30 - 17:00 Uhr „Rattenberger Anklöpfler“ ziehen durch die Stadt
17:00 Uhr gemeinsames Singen vor dem Christbaum
18:30 Uhr Konzert mit dem Gospelchor Wildschönau in der Stadtpfarrkirche, Eintritt € 10,00
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.