23.11.2016, 12:40 Uhr

Der dritte Advent-Event in der Festungsstadt

Der Aufbau für den "Winterzauber" läuft auf Hochtouren.
KUFSTEIN. Ein gemütliches Miteinander von Jung und Alt soll der „Kufsteiner Wintertraum“ am Fischergries werden.
Zum ersten Mal findet auf dem Platz am Inn ein Christkindlmarkt statt und ergänzt die Weihnachtsmärkte im Stadtpark und auf der Festung vom 25. November bis 23. Dezember 2016.
Neben traditionellen Speisen und Getränken soll den Besuchern "ein vielfältiges Sortiment an Köstlichkeiten aus der Region und aus dem bayrischen Nachbarland zum Verzehr und zum Trinkgenuss angeboten" werden, so die Veranstalter.

Wenn Kinderaugen leuchten ...

Selbstverständlich werden für Kinder alkoholfreie Heißgetränke wie Kinderpunsch und vieles mehr angeboten. Ein Kinderkarussell und der Besuch vom Nikolaus (Montag, 5. Dezember ab 16 Uhr) werden auch den kleinsten Besuchern ein freudiges Lächeln und Zufriedenheit bescheren. Der Nikolaus schaut zudem jedes Adventwochenende am Samstag und Sonntag beim Wintertraum vorbei.

Bei einem Rundgang durch "die traumhaft geschmückte Hüttenlandschaft" zwischen den Stadtwerken und dem Rest der Kufsteiner Stadtmauer ("Wasserbastei") ließe sich die eine oder andere Geschenkidee finden.

An den Wochenenden ist mit einem bunten Rahmenprogramm aus traditioneller Volksmusik, moderner Unterhaltungsmusik und dem Auftritt von Tanzgruppen für stimmungsvolle Abwechslung gesorgt.

Im Kalender eintragen können sich Castingshow-Fans und Musikfreunde schon mal den 17. und 18. Dezember, denn an diesen beiden Tagen kommt der „beste singende Hochseilartist“ – so bezeichnete der Pop-Titan Dieter Bohlen den RTL "Supertalent"-Finalisten Anthony Bauer jr. – der mit eigenen Liedern und Songs großer Entertainer passend zur Weihnachtszeit die Besucher verzaubern will.

Vor-Silvesterfeier am 30. Dezember

Vom 30. Dezember bis zum 8. Jänner 2017 ist der Wintertraum wieder geöffnet. Zum Jahreswechsel verwandelt sich der Weihnachtsmarkt in eine "Vorsilvester-Meile" am Inn – bei freiem Eintritt, Liveband und DJ. Den Abschluss bildet das Feuerwerk, für das die Stadt Kufstein heuer 11.000 Euro bezahlt.

Der Weihnachtsmarkt ist täglich von 12 Uhr bis 20 Uhr geöffnet, Eintritt frei!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.