14.11.2017, 11:26 Uhr

"Midriff" zum Tourabschluss noch live in Kufstein

Wann? 09.12.2017 19:00 Uhr

Wo? Kufa, Feldgasse 12, 6330 Kufstein AT
Midriff aus Langkampfen stehen gerne mal vor grünen Türen, wenn sie grade nicht rocken – so wie am 9. Dezember in der KuFa Kufstein. (Foto: Henzinger)
Kufstein: Kufa | KUFSTEIN. "Midriff" – die drei Langkampfner sind bereits seit einigen Jahren eines der Aushängeschilder, wenn es um schnörkellosen, modernen und kraftvollen Hard Rock aus Österreich geht. Als Powertrio mit einer unkonventionellen Rollenverteilung - Sänger Paul sitzt gleichzeitig hinter dem Schlagzeug - zieht die Band seit ihrem Debutalbum 2012 durch die Lande.

Nach fast 300 Shows seit dem Debutalbum in Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Belgien, Niederlanden, UK und Ungarn sowie Shows mit Bands wie Rival Sons, Pretty Maids, Chris Slade, Tito & Tarantula, Kyuss Lives, Godsized, Serenity und vielen mehr holen Midriff 2017 zum neuen Schlag aus.
Erstmals gönnte sich die Band eine ausgedehnte Pre-Production und Songwritingphase mit nur wenigen, ausgewählten Gigs und Festivals. Midriff ließen es für ein paar Monate etwas relaxter angehen, das Ergebnis "Decisions" ist aber keinesfalls leiser als die Vorgängerscheiben. Das zehn Tracks umfassende Album präsentiert sich als bis dato härtestes Werk der Band, moderne Metalriffs, ein von Rockgrooves getriebenes Drumset und der leicht angezerrte Low-End Bass versetzen dem Zuhörer in Kombination mit Pauls unverwechselbarer Stimme einen wahren Stoß in die Magengrube. Wie die Vorgängeralben wurde "Decisions" im eigenen Studio produziert und aufgenommen, sowie gemischt.

An den Reglern saß wieder einmal Sänger Paul selbst. "Eine Platte selbst zu schreiben, zu produzieren und dann genau so zu mischen, wie es einem am besten gefällt, ist einfach eine wunderbare Freiheit, die man nur selten im Musikgeschäft genießen kann", so die Band. Nach Zusammenarbeit mit verschiedenen Vertriebspartnern in den letzten Jahren überlegte die Band ihren Schritt, neben dem eigenen Studio auch noch ein Label zu gründen sehr genau. Mit TwoEleven Records werden ab sofort die geschäftlichen Belange der Band gebündelt und neue Musik über das hauseigene Label veröffentlicht. Somit ergattern sich Midriff endgültig wirtschaftliche Eigenständigkeit und künstlerische Freiheit.


Am 9.12. kommen Midriff im Rahmen der „The Devils Riff Tour“ zum Tourabschluss in heimische Hallen – in die KUFA Kufstein. Als Special Guest mit dabei sind die Stoner-Rocker "TDR". Die fünf "Desert Rider" aus Kufstein und Wörgl hauchen mit Ihrer Debut-EP „Heading for the Sun" (2014) und ihrem neuen Album "Through hard times" (2016), beide released via Noise and Harmony Records, neues Leben in die Einöde der zeitgenössischen Rockmusikindustrie. Ein feiner Mix zwischen klassischem Heavy Metal und Southern-Style Stoner Rock, vermischt mit den individuellen Styles der einzelnen Mitglieder ermöglicht der Band eine Vielfalt an musikalischen Möglichkeiten, welche sich in alle erdenklichen Hirnwindungen eines jeden Rockers einbrennen werden.

Die aus St. Pölten stammende Mundart-Rockband Nattastoy wird den Abend eröffnen, und zeigen, dass Dialekt und Powertrio Sound ala Hendrix und Co. auch im Dialekt funktionieren kann.

Midriff, Special Guests: TDR & Nattastoy, 9. Dezember, Kufa Kufstein.
Einlass 19.00 Uhr
Vorverkauf in allen üblichen VVK-Stellen, im Kufsteiner Musikhaus, in der "Learn to Rock" Musicschool Kufstein, der Kufa Bar und im Stadtamt.
VVK: 12 Euro, AK: 15 Euro.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.