03.07.2017, 12:53 Uhr

Pfarrer-Rochade in der Erzdiözese – auch im Tiroler Teil

Christian Hauser wurde zum Priester geweiht, bleibt vorerst als Kooperator in Wörgl. (Foto: EDS)
BEZIRK (nos). In einigen Pfarren der Erzdiözese Salzburg (EDS) stehen zum 1. September Um- und Neubesetzungen an. Auch im Tiroler Teil der EDS kommt es zu Wechseln, nicht nur durch die Weihe, die Christian Hauser kürzlich empfangen hatte.

Pfarrerwechsel in den Bezirken Kufstein und Kitzbühel

Franz Auer, bislang Pfarrer in Mariathal und Kramsach, geht nach Maria Alm und Hinterthal. Der bisherige Kooperator in Wörgl und Bruckhäusl, Christian Walch, kommt als Pfarrer nach Neukirchen, Wald und Krimml. Rainer Hangler verlässt Schwoich und Bad Häring und geht ins Gasteinertal, Kirchbichls Pfarrer Stanislav Gajdos nimmt den Verband hinzu, er wird küntig von Thomas Ackermann unterstützt. Bruder Florian Hehl übernimmt als Pfarrprovisor Mariathal und Kramsach, Neipriester Christian Hauser bleibt als Kooperator in Wörgl. Franz Reinhartshuber wird Pfarrassistent in Bad Häring.

Roman Eder, bisher in St. Johann und Oberndorf, wird Diözesanjugendseelsorger und Pfarrprovisor in Bad Dürrnberg, Martin Schmid kommt von Mittersill nach St. Johann in Tirol und Oberndorf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.