09.10.2017, 08:38 Uhr

Wander-WM 2018 in der Wildschönau vom 27. – 29. September

Fahnenübergabe in Filzmoos mit Bgm. Hannes Eder und GF TVB Thomas Lerch
Wildschönau: Wildschönau |

Seit Ende September ist die Wander-WM-Fahne in der Wildschönau. Im Rennen um die Austragung der 16. Wander-Weltmeisterschaft setzte sich die Wildschönau gegen eine starke internationale Konkurrenz durch.

Gemeinde und Tourismusverband Wildschönau nahmen die „Tricolore“ aus Salzburger Hand in Filzmoos entgegen entgegen.
„Die 16. Wander-Weltmeisterschaft 2018 ist eine tolle Chance für den Tourismus in der Wildschönau. Wir dürfen mit über 1.000 Wanderern aus 30 Nationen rechnen, die in der Region nächtigen und gemeinsam an drei Tagen rund 50.000 Kilometern erwandern werden“, freut sich Bürgermeister Hannes Eder.

Wander-WM findet seit 2002 statt
Die Wander-Weltmeisterschaften werden seit 2002 veranstaltet und jährlich unter den besten europäischen Wanderdestinationen vergeben. Im Rennen um die Austragung der 16. Wander-Weltmeisterschaft setzte sich Wildschönau  gegen eine starke internationale Konkurrenz durch. Der Tourismusverband Wildschönau wurde vom Präsidium des Österreichischen Volkssportverbands ÖVV mit der Austragung der Wander-WM 2018 betraut.
„Die Übergabe der WM-Fahne ist zugleich der Startschuss für intensive Vorbereitungen auf die Weltmeisterschaft. In den nächsten Monaten werden wir alles daransetzen, dass die Wander-WM 2018 in der Wildschönau für alle Teilnehmer − vom Genusswanderer bis zum ambitionierten Leistungssportler − ein unvergessliches Erlebnis wird“, blickt Thomas Lerch vom Tourismusverband Wildschönau optimistisch nach vorn.
Veranstaltung für Jedermann
Die Wander-Weltmeisterschaft ist eine Veranstaltung für Jedermann. Täglich Stehen von Wildschönau/Oberau aus drei unterschiedlich schwere Wanderrouten mit landschaftlichen Highlights, idyllischen Wäldern, Klammen, Gebirgsbächen zur Auswahl. Wer an den drei Tagen insgesamt am meisten Kilometer erwandert, wird zum „Wander-Weltmeister“ gekürt. Gesucht werden die Besten der Damen und Herren in der Einzel- sowie die Team-Weltmeister in der Gruppenwertung. Die besten Einzelleistungen werden bei 200 Kilometern liegen. Jeder WM-Teilnehmer, der drei Routen bewältigt, erhält zudem eine Wander-Weltmeister-Urkunde.
Die Wander-Weltmeisterschaft des Internationalen Volkssport Verbands IVV ist die größte Wanderveranstaltung Europas für Genusswanderer, Leistungssportler und Vereine. Im Jahr 2018 findet der Höhepunkt für viele Wanderbegeisterte vom 27. bis 29. September 2018 in der Wildschönau statt.
www.wildschoenau.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.