28.01.2012, 18:32 Uhr

Die Zehn Gebote der Liebe

Viele Ehepaare leben leider nur noch nebeneinander her ohne noch wirklich viel füreinander zu empfinden. Möglicherweise können diese 10 Gebote ein wenig helfen wieder Liebe in den Alltag zu bringen:

Wertschätzung zeigen

Zeigen sie ihrem Partner, dass sie ihn respektieren und lieben.
Das können sie mit Worten oder Taten ausdrücken. Kleine freundliche Sätze oder aufmerksame Gesten wirken manchmal Wunder. Hier können sie gar nicht übertreiben – tun sie es so oft sie möchten.

Körperkontakt

Körperkontakt heißt nicht nur Sex, sondern Umarmungen, Küssen, Berührungen welcher Art auch immer, beim morgendlichen Verabschieden, beim Nachhausekommen, eine kleine Nackenmassage zwischendurch. Fass sie sich an, einmal pro Tag wenigstens!

Bedürfnisse äußern

Sagen sie ihrem Partner, was sie ärgert, was sie sich wünschen und was sie nicht wollen. Das heißt nicht, dass sie immer gleich mit allem „rausplatzen“ sollen, aber tun sie es, bevor sie zuviel Ärger und Frust anstauen und sie in ihrer Wut übers Ziel hinausschießen. Tun sie es, wenn es ihnen nötig erscheint, und vor allem rechtzeitig!

Sich zuhören

Wir brauchen alle das Gefühl, gehört und verstanden zu werden. Wenn ihr Partner mit ihnen spricht, dann zeigen sie ihm, dass sie zuhören, blicken sie ihn an, und geben sie eine Antwort, dass sie verstanden haben, was er will, oder aber, dass sie es nicht verstanden haben: Auch das zeigt, dass sie zugehört haben. Wie oft sie das am Tag tun sollen? Wann immer ihr Partner mit ihnen redet!

Sich gegenseitig unterstützen

Sie müssen kein wandelnder Fanclub ihres Partners sein. Aber grundsätzlich sollen sie den anderen in seinen Plänen, Wünschen und Zielen ermutigen und unterstützen. Nicht nur durch Worte, sondern auch durch Taten, wie kochen, oder Kinder- ins Bett- bringen „außer der Reihe“. Entlasten sie sich gegenseitig, wann immer es nötig ist!

Gemeinsame zeit verbringen

Es gibt Zeit für die Arbeit, zeit für sich alleine, Zeit für Freunde. Dabei sollte immer Zeit für sie als Paar übrig sein, damit ihre Partnerschaft lebendig bleibt. „Zeit zu Zweit“ ist jeden Tag, und seien es zehn Minuten!

Spaß zusammen haben

Unternehmen sie wieder die Dinge, die ihnen am Anfang ihrer Beziehung soviel Spaß gemacht haben! Gehen sie aus oder spazieren, treiben sie Sport- was auch immer, aber tun sie es gemeinsam. Setzen sie sich einen festen „Spaßtermin“ pro Woche!

Auf Fairness und Gleichgewicht untereinander achten

Fragen sie sich ehrlich, ob einer von ihnen beiden häufig zu kurz kommt, mehr Pflichten hat als der andere. Wenn es so ist und sie selbst womöglich noch davon profitieren, schaffen sie einen fairen Ausgleich. Einen Fairness-Check sollen sie regelmäßig machen und vor allem so bald wie möglich für Gleichgewicht sorgen, ohne Aufschub!

In den anderen hineinversetzen

Versuchen sie immer sich die Sichtweise des anderen vorzustellen und zu verstehen, welche Gefühle sie bei ihrem Partner wohl auslösen und warum. Zeigen sie Einfühlungsvermögen besonders in Konfliktsituationen.

Offenheit zeigen

Lassen sie ihren Partner bei wichtigen Dingen nie rätseln, was sie denken oder fühlen, sondern bekräftigen sie ihre spezielle Intimität, indem sie sich zeigen, wie sie wirklich sind. Ganz offen miteinander reden ist nie verkehrt.
0
13 Kommentareausblenden
34.877
Friederike Kerschbaum aus Neusiedl am See | 28.01.2012 | 18:44   Melden
9.111
Anni Traxl aus Landeck | 28.01.2012 | 19:05   Melden
39.802
Heidi Michal aus Favoriten | 28.01.2012 | 22:03   Melden
12.010
Alexandra Salvenmoser aus Kufstein | 29.01.2012 | 07:45   Melden
9.196
Brigitte Müller aus Schwechat | 29.01.2012 | 11:14   Melden
12.010
Alexandra Salvenmoser aus Kufstein | 29.01.2012 | 12:43   Melden
854
Adolf Ausserladscheider aus Schwaz | 29.01.2012 | 23:40   Melden
12.010
Alexandra Salvenmoser aus Kufstein | 30.01.2012 | 07:42   Melden
454
Doris Prekadini aus Reutte | 30.01.2012 | 09:29   Melden
12.010
Alexandra Salvenmoser aus Kufstein | 30.01.2012 | 10:58   Melden
454
Doris Prekadini aus Reutte | 30.01.2012 | 11:38   Melden
12.010
Alexandra Salvenmoser aus Kufstein | 30.01.2012 | 11:52   Melden
12.010
Alexandra Salvenmoser aus Kufstein | 01.02.2012 | 13:46   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.