30.10.2017, 11:16 Uhr

Ausstellung im Thierbergthurm - Bilder von Erna Nieberl

Kufstein: Thierbergturm | Bilder von der verstorbenen Erna Nieberl, geb. Theumer, werden im Thierbergturm, täglich von 8-17 Uhr, bis zum Frühjahr 2018, ausgestellt.

Rückblick:

Erna Nieberl, geboren am 23. Dezember 1906, in Caslav, Böhmen.

Einschulung in Trient, Umzug nach Kufstein, hier Beendigung der Volksschule, Handelsschule in Innsbruck, privater Zeichen- und Malunterricht in Kufstein.

Begeisterte Bergsteigerin, Kletterin und Skifahrerin.

1930 Heirat mit Franz Nieberl. Sie bekommen gemeinsam zwei Töchter. Jede freie Minute, die ihr Familie, Haushalt und Garten erlauben, malt sie hauptsächlich Blumen, aber auch Kinderbücher für die Töchter und später für die Enkel.

Nach Kriegsende hält sie mit Laubsägearbeiten die Familie über Wasser. Jahrelang ist sie auch für die Kinderseite der Tiroler Tageszeitung tätig.

Mehrere Südtirol-Aufenthalte geben ihr die Möglichkeit, die Bergblumen in ihrer ganzen Fülle zu malen.

1968 stirbt Franz Nieberl.

Sie malt fast bis an das Ende ihres Lebens weiter.

1995 stirbt sie in München, behütet im Kreis ihrer Familie.

Die Ausstellung wurde von Dr. Gerhard Lehmann - Heimatverein Kufstein, kuratiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.