23.11.2016, 09:21 Uhr

BMK Schwoich zwischen "Wiener Frauen" und "Proud Mary"

Die geehrten Musikanten Christian Feldkircher, Andreas Mitterer, Markus Steinbacher und Harald Kreidl (vorne von links) mit Bgm. Josef Dillersberger, Obmann Christian Lengauer-Stockner, Kapellmeister Markus Bichler und Landesverbandsobmann-Stv. Raimund Winkler (hinten von links). (Foto: Nageler)
SCHWOICH (hn). Kapellmeister Markus Bichler hat sein Dorforchester wie immer exzellent vorbereitet. Das Publikum freute sich an einem spannenden musikalischen Bogen, der sich von Franz Lehars opulentem Tongemälde „Wiener Frauen“ bis zu den rasanten und im wahrsten Sinne atemberaubenden Highlights aus „Lord oft the Dance“ spannte. Ein solistisches Glanzlicht setzte Harald Kreidl mit einem gefühlvollen Euphonium-Solo in der irischen Ballade „Carrickfergus“.
Einige weitere Herausforderungen meisterte die Kapelle mit Bravour: Julius Fuciks wuchtiger Konzertmarsch „Unter der Admiralsflagge“, Freddie Mercurys spektakulärer Pop-Klassik-Spagat „Bohemian Rhapsody“ und ein locker-beschwingtes „Tribute to Glenn Miller“ begeisterten die Zuhörer im ausverkauften Mehrzwecksaal.
Tosenden Applaus gab´s schließlich für die junge Silvia Feichtner, die zum Abschluss wieder einmal ihr außergewöhnliches Gesangstalent unter Beweis stellte: Ihre starke Version von „Proud Mary“ hätte auch Tina Turner höchstselbst imponiert.

Ehrungen

Das Jahreskonzert bot wieder den passenden Rahmen, um verdiente Musikanten auszuzeichnen. Drei verlässliche Säulen bei der BMK Schwoich sind die beiden Schlagzeuger Christian Feldkircher und Andreas Mitterer sowie Harald Kreidl am Euphonium. Für 25 Jahre Treue zu ihrer Kapelle wurden sie vom Landesverband mit einer Urkunde geehrt. Ein offizielles Dankeschön und das grüne Verdienstzeichen des Verbandes gab es für Markus Steinbacher, der seit 15 Jahren als Kassier die Finanzen der Kapelle mustergültig im Griff hat. Landesverbandsobmann-Stv. Raimund Winkler und Bgm. Josef Dillersberger gratulierten den Geehrten, aber auch dem gesamten Klangkörper zu einem wirklich gelungenen und abwechslungsreichen Cäcilienkonzert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.