29.05.2017, 12:10 Uhr

Gelungenes Fest für die Radfelder JungbürgerInnen

Ein Teil der Radfelder JungbürgerInnen beim Festakt (Foto: Ing. Horst Duftner)
Am 13.05.2017 fand in der Aula der Volksschule die Jungbürgerfeier für die Jahrgänge 1994 bis 1999 statt. Als Festredner konnten mit Herrn Pfarrer Mag. Roland Frühauf und Herrn Bezirkshauptmann Dr. Christoph Platzgummer zwei allseits sehr beliebte Persönlichkeiten gewonnen werden. Beiden gelang es, wie auch Bürgermeister Mag. Josef Auer, in ihren sehr persönlichen und treffenden Worten sowohl die ca. 70 Jungbürgerinnen und Jungbürger, als auch die zahlreich erschienenen Festgäste in ihren Aufmerksamkeitsbereich zu ziehen.

Musikalisch umrahmt wurde der Festakt von der Stadtmusikkapelle Rattenberg-Radfeld (rund 10 davon JungbürgerInnen!) unter der Leitung von Kapellmeister Gerhard Guggenbichler.

Das Jungbürgergelöbnis und die aussagekräftigen Dankesworte sprachen Andrea Oberkofler und Sebastian Haberl.

Im Anschluss an den festlichen Akt gab es einen vergnüglichen Abend im Gemeindezentrum mit einem guten Essen und viel Unterhaltung. Dafür sorgten neben der guten Laune aller Anwesenden, die flott aufspielende Tanzmusik „Tiroler Alpenfieber“ und der Magic Artist „Ben Hyven“, der mit seinen unglaublichen „Zauberfertigkeiten“ sowie seiner sprachlichen Begeisterungsfähigkeit „Jung und Alt“ in seinen Bann zog.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.