26.07.2017, 12:00 Uhr

Jede Woche zahlreiche Gäste beim Z'ammkemma in Söll

"Die jungen Tiroler" begeisterten mit zwei prominenten Aushilfen, nämlich Sepp Oberhofer vom legendären "Alpenland Quintett" (links) und Hans Mutschlechner vom "Schlossberg Quintett" (rechts) letzten Mittwoch beim Z'sammkemma. (Foto: Haun)
SÖLL (flo). Mehrere Tiroler Volksmusikgruppen ohne Verstärker, ein kulinarisches Angebot vom traditionellen Zillertaler Krapfen bis hin zum knusprigen Spanferkel und ein buntes Kinderprogramm – das und vieles mehr gibt's wöchentlich jeden Mittwoch ab 18 Uhr beim Z'sammkemma im Söller Ortszentrum. Veranstaltet wird dies vom Tourismusverband Söll, welcher den Abend auch dazu nutzt langjährige Söller Stammgäste zu ehren.
Am vergangenen Mittwoch sorgten "Die jungen Tiroler" mit ihrem bunten Repertoire für beste Unterhaltung. Neben einem Hip Hop Tanz mit zahlreichen Kids, gabe es auch verkleidete Hexen und andere bunte Gestalten, die die Kleinsten unterhielten. Auch Tiroler Handwerk wurde den zahlreichen interessierten Gästen bei prächtigen Kaiserwetter präsentiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.