25.10.2016, 09:27 Uhr

Vorträge und Fortbildung mit Evolutionspädagogin Fr. Kirchmair in Radfeld

v.l. Fr. Kirchmair Nadine Viviane erklärt anhand praktischer Übungen die Funktionsweise des Gehirns bei verschiedenen Aufgabenstellungen – hier mit Volksschulpädagogen Thomas Köck als „Testperson“ (Foto: Volksschule Radfeld)
Hilfreiche Tipps rund um den Start in der Schule gab es beim Vortrag von Evolutionspädagogin und Lernberaterin Fr. Kirchmair Nadine Viviane Ende September in der Volksschule Radfeld. Der Fachvortrag wendete sich an Eltern, LehrerInnen und ErzieherInnen sowie an alle Personen, die mit Lernproblemen ihrer Kinder und Schüler konfrontiert sind. Allgemeine Lerntipps zur Funktionsweise des Gehirns, die unseren Alltag um einiges einfacher machen. Wie entstehen Lernblockaden, wie kann man sie erkennen, welche Übungen helfen, sie zu lösen?? Diese und mehr Fragen wurden ausführlich, mit viel Kompetenz und Freude von Fr. Kirchmair beantwortet.

Als weitere Veranstaltung lud die Gemeinde Radfeld alle Mitarbeiter von Radfelder Kinderbetreuungseinrichtungen, deren Vereinsvorstände sowie alle Mitglieder des Kinderbetreuungs-Stammtisches am 19.10.2016 zu einer Fortbildung mit Fr. Kirchmair ein.
22 Teilnehmer wurden mit Hilfe des neuen Weges der Evolutionspädagogik für kindliche Verhaltensauffälligkeiten, Lernschwierigkeiten sensibilisiert. Statt kindliches Verhalten zu bewerten und abzuwerten, gilt es, zu beobachten und anzuleiten.
„Die sieben Sicherheiten, die Kinder brauchen“ bieten Eltern und Pädagogen die Möglichkeit, das Verhalten und die „Sprache“ von Kindern grundsätzlicher und tiefer zu begreifen.
Eine Fortbildung, die allen Teilnehmern neue Blickwinkel öffnete und sie dafür begeistern konnte, diese Methode zukünftig in den Alltag der Kinderbetreuungs-einrichtungen einfließen zu lassen.

Der Vortrag und die Fortbildung waren Veranstaltungen im Rahmen des Projektes Familien- und Kinderfreundliche Gemeinde. Da die Kosten zur Gänze von der Gemeinde Radfeld übernommen wurden, war die Teilnahme kostenlos.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.