01.06.2017, 09:01 Uhr

Arbeitsunfall in Münster

(Foto: Noggler)
MÜNSTER. Am 31. Mai war eine 39-jährige Österreicherin um 15:30 Uhr damit beschäftigt, nach Malerarbeiten eine Küche zu putzen. Dazu stieg sie auf die Arbeitsfläche, verlor das Gleichgewicht und fiel auf einen Speisewagen. Durch den Sturz zog sie sich einen Rippenbruch zu. Sie wurde von der Rettung ins Krankenhaus Schwaz gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.