13.10.2014, 13:07 Uhr

Bäume stürzten auf Spazierweg

Die Feuerwehr Reith i. A. sicherte den Spazierweg gemeinsam mit einem verständigten Forstexperten. (Foto: ZOOM-Tirol)
Im Matzenpark stürzten am vergangenen Donnerstagnachmittag zwei Bäume um – einer fiel nur knapp vor Spaziergängern auf den Gehweg, ein anderer verfing sich in einem weiteren Baum.
Die Feuerwehr Reith wurde um 14.45 Uhr von der Leitstelle Tirol alarmiert und rückte kurz darauf mit dem Tanklöschfahrzeug und sieben Einsatzkräften aus. Sie sicherte den Gehweg ab und verständigte die Gemeinde sowie einen Forstfachmann.
Nachdem der Gehweg wieder freigemacht wurde konnten die Floriani-Jünger nach knapp einer Stunde wieder einrücken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.