03.11.2017, 08:32 Uhr

E-Bike überschlug sich in Alpbach

Symbolfoto. (Foto: Noggler)
ALPBACH. Zu einem Unfall mit einem E-Mountainbike kam es am 2. November in Alpbach. Ein 42-jähriger Deutscher war mit einem Leih-E-Bike auf der Forststraße vom Hornboden (1845 m) talwärts in Richtung Inneralpbach unterwegs.
Südlich der „Moserbaumgartenalm“ wollte er eine Kehre befahren und dürfte dabei die Vorderbremse zu stark betätigt haben. Das Rad überschlug sich und der Mann zog sich unter anderem eine Fraktur des rechten Handgelenks (Verletzungsgrad schwer) zu.
Die Bergrettungsortstelle Alpbach wurde alarmiert und ging mit sechs Mitgliedern zur Unfallstelle ab. In der Folge wurde ein Notarzthubschrauber nachgefordert. Der Verletzte wurde nach der ärztlichen Erstversorgung von der Besatzung des Notarzthubschraubers geborgen und in das BKH Schwaz geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.