01.10.2014, 08:00 Uhr

Erstes Rattenberger Herbstfest 2014

(Foto: Haun)

Von Florian Haun

RATTENBERG (flo). „Kiachl, Tiroler Gröstl, Schnitzl, Hendl, Weißwurst, Zillertaler Krapfen, Kuchen, eine Weinlaube mit Bio Weinen, Sektbar, Weißbier sowie köstliches Herbstbier und dazu noch a zünftige Tiroler Live Musig!“ all dies gab’s vergangenen Samstag, den 27. September beim ersten Herbstfest der Feuerwehr Rattenberg in der örtlichen Fußgängerzone vor dem Brauhaus.
Am Nachmittag sorgte das Multitalent Engelbert Aschaber aus dem Brixental für beste Unterhaltung ehe die „Ganggalbichler“ aus Kramsach für das Publikum zünftig aufspielten. Vom Kommandant der Rattenberger Feuerwehr Peter Winkler war zu erfahren dass mehr als 40 Feuerwehrleute am Festbetrieb mitwirkten.
In der nahe gelegenen Kirche fand am Abend der Abschiedsgottesdienst des Feuerwehr Kurators Pfarrer Dieter Reutershahn statt und nach dem Kirchen wurden an den Ausgängen der Kirche Gutscheine für ein Getränk und ein Würstel verteilt und zahlreiche Kirchgänger sowie Vertreter der Stadtführung und diversen örtlichen Vereinen feierten gemeinsam mit dem Pfarrer bis spät in die Nacht auf dem Rattenberger Herbstfest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.