18.06.2013, 08:49 Uhr

Filmen, cutten, einreichen und gewinnen

Wann? 30.09.2013

Wo? Thierseetal, Thiersee AT
Der Kurzfilmwettbewerb "Thiersee dreht!" geht in die nächste Runde. (Foto: FilmMuseum)
Thiersee: Thierseetal | THIERSEE. Bereits zum vierten Mal wird 2013 vom Verein Freundeskreis Filmmuseum Thiersee ein Kurzfilmwettbewerb ausgeschrieben, bei dem alle Filminteressierten aufgefordert sind, ihre Kurzfilme bis Ende September 2013 einzureichen. Dabei geht es weniger um technische Brillanz als vielmehr um kreative Ideen und deren filmische Adaption. „Wir möchten damit kreative Menschen in Tirol fördern und (jungen) Filmschaffenden eine Plattform bereitstellen, durch die sie ihre Filme der Öffentlichkeit präsentieren können“, erklärt Arno Knörnschild, der filmtechnische Leiter des Vereins Freundeskreis Filmmuseum Thiersee. Alle Filmbegeisterten sind deshalb eingeladen, ihre Kurzfilme mit einer Maximallänge von 10 Minuten bis zum 30. September 2013 einzureichen. Es sind sowohl Einzeleinreichungen als auch Gruppeneinreichungen möglich. Die Filme können in allen gängigen Formaten (avi, mpeg2, mpeg1, mov, ...) bei der Raiffeisenbank Thiersee oder im Tourismusbüro Thiersee abgegeben oder per Post an per Post an Herrn Dr. Gottfried Grauß, Breiten 47, 6335 Thiersee geschickt werden. Die Einreichungen werden von einer Jury gesichtet und die originellsten Beiträge werden im Zuge eines Filmabends im Herbst in Thiersee gezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.