01.10.2014, 15:39 Uhr

GERNSINGENDE FALSCHSÄNGER

Wann? 13.10.2014

Wo? Landesmusikschule, Krankenhausgasse, 6330 Kufstein AT
Unter Anleitung erfahrener Chorpädagogen lernen die erwachsenen Kursteilnehmer den spielerischen und lustbetonten Umgang mit der eigenen Stimme. (Foto: Gerhard Berger)
Kufstein: Landesmusikschule |

Chorkurs in Kufstein startet wieder ab 13.10.2014

KUFSTEIN. Sie können nicht singen? Das gibt es nicht!

Mit dem Projekt GERNSINGENDE FALSCHSÄNGER bieten die KLANGSPUREN Schwaz ab Oktober 2014 wieder Chorkurse für Erwachsene an, die dafür keinerlei musikalische Vorbildung benötigen, aber einfach gerne unbeschwert singen möchten. In Landeck, Innsbruck, Schwaz, Kitzbühel und Kufstein und Lienz.
Für jene, die sich schon als Fortgeschrittene fühlen oder als Gernsingende Falschsänger eine größere Herausforderung suchen, werden in Innsbruck und Kufstein Kurse für Fortgeschrittene angeboten.

Singen kann man erlernen, man muss es nur tun und es sich vor allem zutrauen. Unter Anleitung erfahrener Chorpädagogen lernen die erwachsenen Kursteilnehmer den spielerischen und lustbetonten Umgang mit der eigenen Stimme. Durch das Einbetten der Stimme in fließende Bewegungsabläufe wird der ganze Körper als Instrument erfahren.
Angeregt wurde das Chor-Projekt von der Schwazerin Christa Köchl, die zusammen mit dem Schwazer Musikpädagogen und Chorleiter Klaus Niederstätter die Gernsingenden Falschsänger 2007 startete. Danach führte Niederstätter die Kurse in Schwaz weiter, und seit März 2011 bieten die KLANGSPUREN Schwaz die Chorkurse in ganz Tirol an. „Es gibt dabei kein Falsch oder Richtig, sondern es soll Spaß machen und begeistern“, so Niederstätter, der auch erzählt, dass sich das Alter der weiblichen wie männlichen Teilnehmer bisher zwischen 17 und 60+ bewegte und viele bereits mehrere Kurse besucht haben.


KUFSTEIN
FORTGESCHRITTENE GERNSINGENDE FALSCHSÄNGER
KURSTERMIN: jeweils montags, 20.00 bis 21.00 Uhr
BEGINN: 13.10., weitere Termine: 20.10., 27.10., 03.11., 10.11., 17.11., 24.11., 01.12., 15.12., 22.12., 15.12.
ORT: Landesmusikschule Kufstein, Krankenhausgasse 16, 6330 Kufstein
KURSLEITER: Martin Spöck

Mit 6 Jahren bereits als Scholasänger in Auffach tätig. Im Laufe der Zeit Mitglied zahlreicher heimischer Chöre, Rockbands und der Musikkapelle. Nach längerer Tätigkeit als Computerprogrammierer 4-jähriges Gesangsstudium und 2-jähriger Kapellmeisterlehrgang am Landeskonservatorium in Innsbruck. Zahlreiche Gesangs- und Dirigierkurse, sowie Kurse für Alte Musik und Musical. Derzeit Musiklehrer an den Landesmusikschulen Brixental und Söllandl (Sologesang/Stimmbildung, Musikalische Früherziehung, Blockflöte, Klavier, Musiktheorie, Ensembleleitung, Kindersingen und Jugendblasorchester) und Chorleitung Sängerrunde Auffach, Gospelchor Wildschönau, Kirchenchor Thierbach, und Kapellmeister der Bundesmusikkapelle Auffach sowie Leiter des Jugendblasorchesters Wildschönau. Vielfältige Stimmbildungsveranstaltungen und Auftritte als Solist bei Konzerten und Messen. Als Komponist und Arrangeur hat Martin Spöck zahlreiche Werke komponiert.



Anmeldung und Information
KLANGSPUREN Schwaz Tirol
t +43 5242 73582
info@klangspuren.at, www.klangspuren.at
Franz-Ullreich-Straße 8a, 6130 Schwaz / Austria
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.