25.06.2017, 15:38 Uhr

KIRCHBICHL: Tag d. offenen Tür beim Samariterbund

Kirchbichl: Samariterbund | (wma) Zu einem Tag der offenen Tür lud am Samstag (24.06.2017) der Samariterbund in ihre erst kürzlich eröffneten neuen Stützpunkt an der Lofererstrasse. Neben der Besichtigung der Räumlichkeiten war eine große Leistungsschau aufgebaut die vom Rettungswagen, Krankentransportfahrzeug, Behindertentransportfahrzeug, dem KAT - Anhänger bis hin zum First - Responder - Fahrzeug das in der Wildschönau stationiert ist und heuer bereits auf über 160 Einsätze verweisen kann sowie andere Einsatzfahrzeuge die speziell bei Ambulanzdiensten und Großereignissen eingesetzt werden. Die Besucher konnten sich an einer Gesundheitsstraße Blutdruck, Puls, Blutzucker und die Sauerstoffsättigung kostenlos messen lassen. Ein Highlight war natürlich die kurze Anwesenheit des Notarzthubschraubers Heli 3 der aber bereits nach 15 Minuten zu einem Einsatz alarmiert wurde. Genau so konnten die Besucher das Ausrücken eines Rettungsfahrzeuges zu einem Realeinsatz, Verkehrsunfall in der Wildschönau, beobachten. Ein Disponent der Leitstelle Tirol erklärte die Vorgangsweise bei Notrufen. Ein kostenloser Verbandkastencheck wurde genau so angeboten wie ein Gewinnspiel bei dem es eine Erste Hilfe Kurs für die ganze Familie zu gewinnen gab. Selbstverständlich konnte an Simulatoren auch ein Erste Hilfe Training absolviert werden. Diverses Informationsmaterial und Tipps konnten die Besucher beim Stand des Zivilschutzverbandes in Sachen Zivilschutz und Bevorratung erhalten. Für die Kinder wurde ein Kinderprogramm geboten wie etwa eine Hüpfburg, Kistenklettern oder eine Spiele - Olympiade. Viele Besucher und Besucherinnen nutzten die Gelegenheit und informierten sich über die Arbeit des Samariterbundes sowie über dessen Leistungspaket.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.