29.11.2017, 10:41 Uhr

Kufstein: Neunjährige läuft in vorbeifahrendes Auto

Symbolfoto. (Foto: Noggler)
KUFSTEIN. Ein 9-jähriges Mädchen wollte am 28. November um 16:15 Uhr eine Straße überqueren und lief dabei in die Seitentür eines vorbeifahrenden Autos.
Der Lenker des Autos, ein 32-jähriger Tiroler, war auf der B171 in Kufstein-Endach unterwegs und fuhr stadteinwärts. Das Mädchen befand sich zur selben Zeit in diesem Bereich auf dem Gehsteig und wollte die Straße überqueren. Als der Verkehr zu stocken begann, lief das Mädchen hinter einem Kastenwagen auf die Bundesstraße und lief in den herannahenden PKW des 32-Jährigen. Das Auto fuhr das Mädchen auf Höhe der Seitentüre an, das Kind kam zu Sturz und geriet mit dem Fuß unter das Hinterrad des PKWs. Die 9-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall unbestimmten Grades verletzt und musste mit der Rettung in das Bezirkskrankenhaus Kufstein eingeliefert werden. Der Lenker des PKW blieb unverletzt. Am PKW entstand kein offensichtlicher Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.