07.11.2017, 12:13 Uhr

LKW geriet in Scheffau auf Gegenfahrbahn

Der LKW kam in einer angrenzenden Böschung zum Stillstand. (Foto: Zoom.Tirol)
SCHEFFAU. Ein LKW geriet am 6. November auf der Loferer Bundesstraße in Scheffau auf die Gegenfahrbahn und verursachte einen Unfall. Der 58-jährigeLenker des LKWs dürfte gegen 8:50 Uhr auf Grund von von gesundheitlichen Problemen auf die Gegenfahrbahn gekommen sein. Er stieß seitlich gegen einen entgegenkommenden Lkw und kam in einer angrenzenden Böschung zum Stillstand. Der 58-Jährige wurde nach der notärztlichen Erstversorgung in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.