03.06.2016, 08:58 Uhr

Mit dem Auto an den Kaiserbach

Das Auto der Lenkerin wurde schwer beschädigt. (Foto: ZOOM-Tirol)
KUFSTEIN/EBBS. Eine 31-jährige Deutsche fuhr am 3. Juni gegen 3:50 Uhr mit ihrem Pkw auf der Gemeindestraße von Ebbs kommend Richtung Kufstein. Die Frau geriet aus ungeklärter Ursache links von der Fahrbahn ab, fuhr über eine Böschung und stürzte etwa drei Meter in ein Bachbett. Die Unfalllenkerin musste von der FF Kufstein aus dem schwer beschädigten Fahrzeug befreit und vom Rettungsdienst ins BKH Kufstein gebracht werden. Einen Alkomattest verweigerte die Frau, der Führerschein wurde ihr abgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.