01.06.2017, 12:09 Uhr

Peter Hautz war nicht zu schlagen

Mit solchen Bildern ließ Peter Hautz aus Söll die Konkurenz hinter sich. (Foto: Hautz)
KUFSTEIN (red). Ganz schön lange mussten die Teilnehmer warten, bis das endgültige Ergebnis des "Foto Objektiv"-Wettbewerbs 2016 feststand.
Der Söller Ausnahmefotograf Peter Hautz, ÖGB-Fotoclub Kufstein, konnte den international ausgeschriebenen Fotosalon der Zeitschrift "Foto Objektiv" für sich entscheiden. Auch die beiden weiteren Teilnehmer des ÖGB-Fotoclub Kufstein können gute Ergebnisse vorweisen: Die Wörglerin Alexandra Hagn belegte im Endergebnis den hervorragenden 8. Platz, dicht gefolgt vom Ebbser Johannes Franke, der mit dem 9. Platz ebenfalls unter die Top 10 von mehr als 120 internationalen Teilnehmern kam.

"In diesem Wettbewerb mussten über ein Jahr lang sechsmal jeweils 2 Bilder zu den breitgefächerten Themen, angefangen von Fashion- bis Makrofotografie, eingesandt werden. Jedes dieser Themen wurde dabei einzeln juriert, und am Ende wurde der Gesamtsieger Peter Hautz gekürt", erklärt Fotoclub-Obmann Franke.

Da der Bewerb heuer für die Mitglieder des Kufsteiner Fotoclubs intern als Clubmeisterschaft fungiert, nehmen diesmal noch mehr Clubmitglieder teil. Mit den ersten bereits eingefahrenen Einzelsiegen von Alexandra Hagn und Peter Messner- Surowitz konnte sich der Club bereits gut positionieren. Auch stets im Vorderfeld vertreten ist unser Regionaut Falkmar Ameringer, der die Community hier auf meinbezirk.at immer wieder mit tollen Fotos versorgt.

Infos und Bilder zum aktuellen "Fotosalon"finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.