10.05.2016, 14:33 Uhr

Polizei kam wegen Verwaltungsstrafe, ging mit sechs Hanfpflanzen und Zuchtanlage

Bei einem 27-Jährigen in Ellmau entdeckte die Polizei sechs Hanfpflanzen. (Symbolfoto!) (Foto: ZOOM-Tirol)
ELLMAU. Am 9. Mai um 19:13 Uhr suchten Beamte der Polizeiinspektion Söll die Wohnung eines 27-jährigen Unterinntalers auf, um Erhebungen im Zusammenhang mit einer Verwaltungsstrafe aus Deutschland durchzuführen.
Als sie die Wohnung betraten, nahmen sie sofort starken Cannabisgeruch wahr und stellten den Mann zur Rede. Nach Durchsuchung der Wohnung konnte eine Cannabis-Aufzuchtanlage samt sechs Stück Hanfpflanzen sichergestellt werden.
Der Mann ist geständig und wird bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck zur Anzeige gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.