22.10.2014, 15:02 Uhr

Polizei schnappte Wörgler Keller-Einbrecher

WÖRGL. Aus drei Kellerabteilen in einem Wohnhaus in Wörgl stahl ein vorerst unbekannter Täter im Zeitraum zwischen August und September mehrfach Elektrogeräte und Werkzeuge. Am 20. Oktober wurden weitere zwei Einbrüche in dem selben Wohnhaus angezeigt, bei denen ebenfalls Werkzeuge und Handbaumaschinen gestohlen wurden.
Auf Grund umfangreicher Ermittlungen und Zeugenbefragungen wurde ein 45-jähriger serbischer Staatsbürger als Tatverdächtiger ausgemittelt. Im Zuge einer Hausdurchsuchung konnte die Polizei alle gestohlenen Gegenstände sicherstellen. Bei der Vernehmung gab der 45-Jährige auch zu, den Einbruch in sein eigenes Kellerabteil vorgetäuscht zu haben. Er wird auf freiem Fuß der Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.