30.05.2017, 10:00 Uhr

Schwerer Motorradunfall in Kufstein

Der Motorradfahrer wurde ca. 30 m über steiles und bewaldetes Gelände talwärts geschleudert. (Foto: ZOOM.TIROL)
KUFSTEIN. Am 28. Mai kam ein deutscher Staatsangehöriger gegen 13:30 Uhr mit seinem Motorrad auf der Thiersee Landesstraße bei Thierberg von der Fahrbahn ab. Er prallte auf die Leitschiene und wurde ca. 30 m über steiles und bewaldetes Gelände talwärts geschleudert. Der Lenker blieb im steil abfallenden und unwegsamen Gelände schwer verletzt liegen. Nach der Erstversorgung durch die Rettung und den Notarzt wurde das Opfer durch die Feuerwehr über einen Kran geborgen und mit der Rettung ins BKH gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.