15.09.2014, 13:44 Uhr

Segen für „Bello“, „Minzi“ und Co.

Der evangelische Pfarrer Hans Bühler und sein Esel fühlten sich im Söller Hexenwasser sichtlich wohl. (Foto: Hexenwasser Hochsöll)
Tiersegnung im Hexenwasser als erster Höhepunkt des Hochsöller Almherbstes
Am Freitag den 12. September 2014 standen im Hexenwasser Söll die „besten Freunde des Menschen“ besonders im Mittelpunkt: Die erste Tiersegnung im Söller Familienparadies lockte circa 60 Besucher mit ihren Haustieren auf die Simonalm am Fuße der Hohen Salve. Noch bis Ende September erwartet Groß und Klein dort ein buntes Herbstprogramm. Dabei wird bäuerliches Leben in den Mittelpunkt des Geschehens gerückt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.