23.10.2016, 12:46 Uhr

Star-Saxofonist Florian Bramböck mit Freunden im Q-West

Wann? 04.11.2016 20:00 Uhr

Wo? QWest, Münchner Straße 17, 6330 Kufstein AT
Contemporary Jazz mit „Friends & Florian Bramböck“ am 4.11. im QWest (v.l.n.r.): Florian Bramböck (sax), Artur Egger (bass), Klaus Steidl (drums), Laurin Ostermann (piano, keyb). (Foto: Anna Lena Kronthaler)
Kufstein: QWest | Unter dem vielversprechenden Bandnamen „Friends & Florian Bramböck“ gastiert das Quartett rund um den arrivierten Jazz-Saxofonisten und Komponisten Florian Bramböck am Freitag, dem 4. November, ab 20 Uhr im Kufsteiner Szene-Club „QWest“. Das Motto des Abends lautet „Contemporary Jazz“ und vereint Werke aus den verschiedensten Genres wie Swing und Latin mit modernen Funk-Grooves. Zu den „Freunden“ gesellt hat sich die Rhythmus-Gruppe der Jazz.m.b.H. Kufstein, Artur Egger am Bass und Klaus Steidl am Schlagzeug; beide gehören inzwischen zum Unterinntaler Musiker-Urgestein, immerhin geben sie zusammen mehr als 30 Jahre Ton und Takt an. Mit dabei der kongeniale Tastenzauberer Laurin Ostermann, der in einigen bekannten Formationen Klavier und Keyboards spielt.

Florian Bramböck erhielt seine musikalische Ausbildung in Innsbruck, Graz und Miami. Er ist tätig als Lehrer für Jazzsaxofon am Konservatorium Innsbruck und an der Bruckner-Uni Linz, als Komponist und begleitete die Truppe des weltbekannten Vienna Art Orchestra. Im heurigen Jahr erhielt der sympathische Saxofonist den Tiroler Musikpreis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.